Maik Klotz, Facebook, Readfy.

von Fritz Ramisch am 26.März 2014 in Kurzmeldungen

– M-INTERVIEW –

Maik Klotz bringt das Hauptproblem des Mobile Payment in Deutschland auf den Punkt: “Warum muss der Anwender am POS überlegen mit welcher Technologie oder App er denn nun bezahlen kann? Bei einer Kartenzahlung muss er das ja auch nicht.“ Im mobilbranche.de-Interview erzählt Maik Klotz, wie mutig man hierzulande wirklich sein muss, um im stationären Handel per Smartphone zu zahlen und wie er in einem zweitägigen Workshop herausfinden will, „wie mobiles Bezahlen, das den Anwender begeistert, in Deutschland aussehen könnte.“
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Facebook kauft den Datenbrillen-Hersteller Oculus VR für 2 Mrd Dollar. 400 Mio Dollar sollen davon in Bar, der Rest in Aktien gezahlt werden. Das 2012 gegründete US-Unternehmen hat eine Augmented-Reality-Brille für Games entwickelt, mit der Spieler in dreidimensionale Welten eintauchen können. Neben dem Games-Bereich sieht Facebook-CEO Mark Zuckerberg auch Einsatzmöglichkeiten in der Medizin oder der Lehre und Ausbildung. Der Kauf stößt bei Nutzern auf Unverständnis, das sich bereits in einem Shitstorm Bahn bricht.
nytimes.comtheguardian.comwsj.comtechcrunch.comspiegel.de

Readfy nimmt 0,5 Mio Euro per Crowdfunding ein: Das Düsseldorfer Startup bietet ein kostenloses, werbefinanziertes E-Book-Abo an. Über die Crowdfunding-Plattform Companisto beteiligten sich insgesamt 1.363 Klein-Anleger mit mindestens 5 Euro.
buchreport.de, mobilbranche.de (Hintergrund Readfy)

Maxdome weitet sein Streaming-Angebot für iOS-, Android- und Windows Phone aus. Ab sofort können Nutzer der App u.a. Videos auf ihr Gerät laden und später im Offline-Modus anschauen. Die iOS- und Android-App unterstützen zudem Googles HDMI-Stick Chromecast.
presseportal.de

Intel will im Wearable-Markt mitmischen: Zu diesem Zweck hat der Chip-Bauer den Hersteller des Fitness Armbands Basis Science für rund 100 Mio Dollar gekauft. Künftig soll das Entwicklerteam des US-Startups für Intel an Wearables der Zukunft werkeln.
theverge.com, mashable.com

Google greift mit Preissenkung Amazon-Cloud an: Mit niedrigerem Preis und neuen Funktionen will der Webriese seine Cloud Platform stärker positionieren. Pro GB Cloud-Speicher müssen Nutzer nur noch 2,6 Cent zahlen.
wsj.comtechcrunch.comderstandard.at

HTC hat sein neue Smartphone-Flaggschiff HTC One M8 vorgestellt: Das Gerät verfügt über einen schnelleren 2,3 GHz Quadcore-Prozessor sowie eine zweite Rückkamera für mehr Bewegungsschärfe. Auch die HTC-Benutzeroberfläche Sense wurde überarbeitet. Das Gerät soll im April in die Läden kommen, die wichtigsten Spezifikation waren bereits vor Wochen durchgesickert.
spiegel.de

King sammelt an der New Yorker Börse rund 500 Mio Dollar ein. Insgesamt hat der Entwickler des populären Mobile Games „Candy Crush Saga“ 22,2 Mio Aktien zu einem Preis von 22,50 Dollar ausgegeben.
cnbc.com

Flurry hat eine Tracking-Lösung vorgestellt, die es ermöglichen soll mobile Nutzer auch im Offline-Modus zu tracken. Dazu kooperiert der Advertising-Spezialist mit Research Now. Dadurch können Unternehmen nach erfolgtem Opt-In messen, wie Smartphone-Nutzer mit Apps interagieren.
adage.com

– M-NUMBER –

1 Mrd aktive mobile Nutzer will Facebook eigenen Angaben zufolge mittlerweile haben. Im letzten Quartal waren es noch 945 Mio. Das gab Facebook am Rande der Bekanntgabe der Übernahme des AR-Spezialisten Oculus VR bekannt. Der Foto-Dienst Instagram kommt demnach auf 200 Mio monatlich aktive Nutzer.
techcrunch.com

– M-QUOTE –

„Mobile ist nichts, was noch kommt. Mobile ist schon da. Wer den Kanal nicht bedient, verspielt die Zukunftsfähigkeit seines Unternehmens.“

Tchibos SEO-Chef Gero Wenderholm hält eine Mobile-Strategie für unabdingbar.
internetworld.de

– M-TRENDS –

Mobile Payment weitgehend ungenutzt: Laut aktueller W3B-Studie von Fittkau & Maaß haben nur 2,4 Prozent der befragten Internet-Nutzer schon einmal mobil im Ladengeschäft bezahlt. Immerhin 23 Prozent nutzen das Mobile Web als Quelle für ihre Kaufentscheidungen im Netz.
ibusiness.depressebox.de

Multichannel Analytics will das Hamburger Unternehmen iCompetence mit seiner Lösung Single Point Truth bieten. Darin sollen die Analysedaten kanalübergreifend verwaltet und Marketing-Maßnahmen vergleichbar gemacht werden.
internetworld.de

E-Plus stellt sich offenbar stärker als bislang bekannt auf die Übernahme durch O2 ein. Noch bevor die EU-Kommission grünes Licht für die Mobilfunk-Fusion gegeben hat, planen Führungskräfte beider Unternehmen in Arbeitsgruppen für Technik, Kommunikation, Marketing oder auch Personalstrategie bereits die künftige Zusammenarbeit.
rp-online.de

App-Entwickler für Android werden immer gefragter. Für 88 Prozent der App-Aufträge werden Programmierer mit Android-Kenntnissen gesucht. Doch nur 50 Prozent der freiberuflichen App-Entwickler sind Android-Experten. Deren Nachfrage ist seit 2011 von 65,7 Prozent kontinuierlich gestiegen, während iOS-Projekte auf nur noch 8,7 Prozent zurückgingen.
gulp.de

Mobile Suchmaschinenwerbung holt auf, die Performance steigt: Laut „Mobile SEA Report 2014“ von Marin Software steigerte sich der Anteil von mobilen SEA-Klicks am Gesamtmarkt von 12,4 (2012) auf 20,2 Prozent (2013). Die durchschnittlichen Konversionsrate von Smartphones in Europa stieg von 0,5 Prozent (2012) auf 1,03 Prozent (2013) und hat sich damit mehr als verdoppelt. Sowohl Smartphone- als auch Tablet-Klicks verteuerten sich um 26,3 bzw. 10 Prozent.
marinsoftware.de

Mobile SEO verschwindet mehr und mehr in der Geräteagnostik, hat Sebastian Halm im Rahmen einer SEO-Trend-Analyse festgestellt. Da es aber in Sachen mobiler Optimierung noch viel Nachholbedarf gibt, ist Mobile SEO paradoxerweise sowohl ein erkaltender Trend, als auch ein brandheißes Thema.
ibusiness.de (kostenlos für Mitglieder)

– Anzeige –
ASO-Seminar-BielauNur 20 % aller kostenlosen Apps erreichen nennenswerte Downloadzahlen – der Rest dümpelt in den App Stores vor sich hin: Stefan Bielau zeigt Ihnen, wie Sie Ihre App in den App Stores sichtbar machen können. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket für das mobilbranche.de-Seminar App Store Optimization & Mobile SEO am 22. Mai 2014 in Berlin zum 100 Euro günstigeren Frühbucherpreis!

– M-FUN –

Anonym t(sch)reibt’s sich am ungeniertesten: Diese Woche geht die App Rumr an den Start, über die man anonym Gruppennachrichten verschicken kann. Es scheint ein besonderer Kick zu sein, mit Bekannten aus dem eigenen Netzwerk zu chatten ohne zu wissen wer der Gegenüber ist.
techcrunch.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare