YuMe, Yapital, Microsoft.

von Fritz Ramisch am 05.Februar 2014 in Kurzmeldungen

+++ Jetzt noch Frühbucherpreis sichern! mobilbranche.de-Seminar “Mobile Marketing für Profis” mit Florian Gmeinwieser am 13. März 2014 in Berlin. +++

– M-INTERVIEW –

YuMe-Geschäftsführer Richard Kidd über mobile Bewegtbild-Werbung: “Den Konsument zur richtigen Zeit auf dem richtigen Device zu erwischen ist die große Herausforderung, die Mediaplanern und Werbetreibenden bevorsteht. Die Gesetze der klasssichen Mediaplanung müssen und sollten überdacht werden”, so Kidd. Aus seiner Sicht ist der veränderte Bewegtbildkonsum eine riesige Chance für Werbetreibende, weil “dort nutzerrelevanter geworben werden kann und Werbung den Nutzer mehr einbindet”.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

Yapital und Wirecard starten Kooperation: Der Paymentanbieter der Otto Group will durch die Partnerschaft mit dem Münchner Mobile-Payment-Anbieter die Zahl potenzieller Akzeptanzstellen erheblich steigern. Wirecard-Kunden sollen ab sofort über die Wirecard-Checkout-Page und ihre bestehende Payment-Schnittstelle Yapital in ihren Zahlungsmix integrieren können.
yapital.info

Microsoft hat sich mit 15 Mio Dollar an Foursquare beteiligt und will den Datenschatz des Check-In Dienstes zur Verbesserung der lokalen Suche bei Bing und Bing Maps nutzen. Der umfasst rund 5 Mrd Check-Ins und 40 Mio Empfehlungen. Foursquare könnte in die Windows Phone Oberfläche integriert werden und will verstärkt expandieren und Verkaufsteams auf Werbekunden-Jagd schicken. Die Kooperation ist gleichzeitig die erste Amtshandlung des neuen Microsoft-CEO Satya Nadella.
locationinsider.dehandelsblatt.comrecode.netspiegel.de (neuer Microsoft-CEO)

Telefónica Deutschland holt sich 0,5 Mrd Euro über eine Anleihe: Die Anleihe mit einer Laufzeit von sieben Jahren und wird 2,375 Prozent verzinst, teilte der Mobilfunkanbieter mit. Das ist bereits die zweite Anleihe innerhalb der letzten drei Monate. Im November hatte Telefónica bereits eine 600-Mio-Anleihe platziert.
wsj.de

Sony will seine PC-Sparte loswerden und sich zukünftig auf Smartphones fokussieren: Laut der japanischen Tageszeitung „Nikkei“ verhandelt der japanische Konzern bereits mit dem Investmentfonds Japan Industrial Partners über den Verkauf des PC-Geschäfts der Marke Vaio. Bis zu 360 Mio Euro will Sony durch den Verkauf einnehmen und sein Unternehmen endgültig umstrukturieren. Letzteres ist den Konkurrenten Sharp und Panasonic bereits gelungen: Beide Unernehmen überraschten mit einem Gewinnsprung, der aus der erfolgreichen Transformation hin zum Smartphone-Markt resultiert.
wiwo.den-tv.de (Sharp, Panasonic)

Taplytics hat eine A/B-Testing-Plattform für iOS gestartet: Über die Plattform des 2013 gegründeten US-Startups können Entwickler frühzeitig Bugs in ihren Apps feststellen. Zudem sollen Updates schneller realisiert werden können und der Managing-Prozess zwischen Entwicklern und Designer optimiert werden.
techcrunch.com, taplytics.com

Localytics bekommt 16 Mio Dollar für Europa-Expansion: Der US-Spezialist für Mobile-Analytics und Marketing hat in einer Serie-C-Finanzierungsrunde frisches Kapital von Foundation Capital und Polaris Partners erhalten. Das Bostoner Unternehmen will vom Londonder Büro aus weitere europäische Märkte erschließen. Momentan hat Localytics Zugriff auf 20.000 Apps und rund 1.4 Mrd Endgeräte.
bizjournals.comtechcrunch.com

– M-NUMBER –

Auf 6 Mrd Dollar summiert sich der Schaden, der jährlich durch gefälschte Mobiltelefone entsteht. Das hat das Mobile Manufacturers Forum errechnet. Demnach sind 2013 rund 148 Mio gefälschte Handys im offiziellen Handel verkauft worden – die Dunkelziffer dürfte deutlich höher liegen.
mmfai.org

– M-QUOTE –

„Mobile Nutzer widersetzen sich standhaft Authentifizierungen, die sie am PC toleriert haben und immer noch gebraucht werden, um den sicheren Zugang über mobile Geräte zu gewährleisten.“

Ant Allan, Vice President des US-Marktforschers Gartner, erwartet, dass 2016 biometrische Identifikations BYOD sicherer machen wird.
gartner.com

– M-TRENDS –

Targeting-Trends 2014: Targeting wird künftig präziser denn je sein, doch nicht jeder wird Zugriff auf die entsprechenden Daten haben. iBusiness hat zehn Trends zusammengetragen, die Aufschluss darüber geben sollen wer die Zukunft des Targetings kontrolliert: Demnach werden sich v.a. Konzerne verstärkt multivariater Datenanalysen bedienen und Vorhersagemodelle wie Google Now wichtiger denn je für die Werbewirtschaft.
ibusiness.de

Mobile Coupons haben Nachholbedarf: Laut einer Studie des IAB Austria werden in Österreich Coupons auf Papier (72 Prozent) oder in Newslettern (63 Prozent Online, 59 Prozent Offline) mobilen Coupons vorgezogen. Die Barriere einen Coupon einzulösen ist über Mobilgeräte allerdings geringer: 69 Prozent der Befragten würden bereits Rabatte bis zu 5 Euro einlösen, bei Newsletter-Coupons müssen es für den Großteil schon mehr als 10 Euro sein.
iab-austria.at

Spritspar-App soll „hundert Liter“ Kraftstoff sparen: Das sächsisches Startup Ekoio entwickelt derzeit einen Stick für das Auto, der mit der in allen neuen Autos befindlichen OBD-2-Diagnosebuchse verbunden ist und per Bluetooth Fahrdaten an eine Smartphone-App überträgt. Die widerum analysiert die Fahrgewohnheiten und soll Autofahrern Tips für effektives und spritsparendes Fahren geben.
netzwertig.com, deutsche-startups.de

Tablet-Markt ist 2013 um 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr gewachsen. Insgesamt wurden weltweit 227 Mio Rechenflundern verkauft, wobei Apple mit einem Marktanteil von 32,7 Prozent und 74,2 Mio verkauften iPads (+ 5,7 Prozent) weiterhin Marktführer ist. Doch Samsung rückt dem US-Konzern dichter auf die Pelle und steigerte den Absatz um 18,3 Prozent auf 41,7 Mio Tablets. Android ist mit 62 Prozent Spitzenreiter bei den Betriebssystemen.
strategyanalytics.com

Otto hat kürzlich aufwendig den eigenen Onlineshop mobil gemacht. Das mobile Redesign hat die Agentur Anstrengungslos genauer unter die Lupe genommen und Veränderungen und Tipps für Onlinehändler herausgearbeitet.
anstrengungslos.de

MobiCloud soll Effizienz von Verkehrsunternehmen steigern: Die EU-geförderte mobile Cloud-Anwendung von Nettropolis soll Verkehrsbetrieben bei der Erfassung operativer Ereignisse vor Ort
helfen und Außendienstmitarbeiter bei Bedarf informieren und in den Einsatz schicken. Ein Testlauf findet derzeit mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe statt.
mobicloudproject.eu

– M-KLICKTIPP –

Mobile-Wallet-Blase: Jochen Siegert hat 5 Gründe zusammengefasst, weshalb einige der mittlerweile 24 unterschiedlichen Mobile-Wallet-Anbieter in Deutschland wieder von der Bildfläche verschwinden werden. Einer hat sich bereits wieder zurück gezogen – kein geringerer als Google.
der-bank-blog.de

– M-FUN –

Quizness as usual: Mit 9.500 Punkten liegt LeBernd bei der Frage-Antwort-App Quizduell im Ranking unter den Top-10. Zwei Stunden täglich duelliert sich Bernd Schneider, wie er mit bürgerlichen Namen heißt, mit anderen Quizzern – seinen Beruf als EU-Abgeordneter will LeBernd aber deswegen nicht vernachlässigen.
bild.de

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare