Paymey, Shopgate, NuBon.

von Fritz Ramisch am 11.Februar 2014 in Kurzmeldungen

+++ Letzte Chance – nur noch bis 13.02. zum Frühbucherpreis: Das mobilbranche.de-Seminar Mobile Marketing für Profis mit Florian Gmeinwieser am 13.03. in Berlin. +++

– M-BUSINESS –

Paymey partnert mit dem Kassensystem-Anbieter TCPOS: Dadurch wird die mobile Bezahllösung des 2013 gegründeten Startups in rund 6.000 Kassensysteme integriert. Ab Frühjahr sollen Unternehmen, die die Kassensysteme von TCPOS einsetzen, Paymey als zusätzliche Zahlungsmethode anbieten können. Derzeit will das Welzheimer Startup mit Sitz in Berlin über die Crowdfunding-Plattform Seedmatch 200.000 Euro Kapital einsammeln.
seedmatch.de

Shopgate baut auf Magento: Das M-Commerce-Unternehmen aus Butzbach hat den Magento-Spezialisten MagCorp übernommen. Das vierköpfige Team soll künftig an direkten Magento-Schnittstellen für den Webshop-Baukasten tüfteln. Bei der Übernahme handelt es sich offenbar um eine reine Talent-Akquise.
onlinehaendler-news.de

NuBon kooperiert mit coop, einer Konsumgenossenschaft im Lebensmitteleinzelhandel: Der Betreiber von rund 200 sky-Märkten führt den digitalen Kassenbeleg und die Kundenbindungslösung der Otto-Tochter NuBON ein.
internet-intelligenz.de

Rebelle startet iOS-App: Über die im August 2013 gestartete Plattform für Designer Second-Hand-Mode können Nutzer ihre Luxusartikel nun auch übers iPhone einstellen. Über die kostenlose iOS-App können Nutzer Fotos machen, Produktbeschreibungen und Preise hinzufügen und hochladen.
rebelle.de

Groupon will über den Do-it-Yourself-Baukasten „Deal Builder“ US-Händlern das Erstellen von Deals in Eigenregie ermöglichen. Darüber können Händler aus verschiedenen Angebotsvorlagen wählen und selbst ihre Groupon-Anzeige zusammenbasteln. Bislang mussten Interessierte den Kundensupport kontaktieren, um einen Deal zu inserieren.
locationinsider.de

10stamps expandiert in die Schweiz: Der Anbieter eines mobilen Bonussystems kooperiert dazu mit der Saviva AG/Migros, Betreiber mehrerer Großhandelsfilialen in der Schweiz. Deren Kunden sollen u.a. Vergünstigungen auf die 10stamps-Pakete bekommen. „Neben Deutschland und Österreich wird die Schweiz in diesem Jahr zu unserem dritten Hauptmarkt werden“, so 10stamps-Gründer und Contigua-Geschäftsführer Arash Houshmand.
per Mail

– M-PEOPLE –

Terri Walter wird neuer Chief Marketing Officer (CMO) bei der RTB-Plattform PubMatic. Zuvor war er Head of Global Brand Marketing bei Microsoft Advertising. +++ Christopher Bennett wird Chief Revenue Officer bei der Mobile-Advertising-Plattform adQuota. adQuote machte kürzlich durch die Übernahme des spanischen Ad-Networks MobiTargets von sich Reden.
adzine.de (Walter), boerse-go.de (Bennett)

– M-NUMBER –

22 Prozent der mobilen Händler beklagen einen Anstieg von Kreditkarten-Betrugsfällen im vergangenen Jahr, so eine Studie von LexisNexis und Javelin Strategy & Research. Nur 6 Prozent gehen davon aus, dass die Anzahl der Betrügereien gesunken ist.
mashable.com

– M-QUOTE –

„Das sind die Leute, die im Goldrausch die Schaufeln verkaufen.“

Project A-Mitgründer Uwe Horstmann will die Startup-Schmiede ab sofort stärker auf komplexe Werbe-Marktplätze, Mobile, Location-based Services, Echtzeit und Ad-Tech-Unternehmen ausrichten. Vor allem Echtzeitwerbung sei demnach eine Goldgrube.
morgenpost.de

– M-TRENDS –

iOS 7.1 soll im März kommen: Das Update für Apples mobiles Betriebssystem soll vor allem der Fehlerbehebung dienen und nur kleinere Neuerungen wie etwa optische Anpassungen und schnellere Reaktionszeiten enthalten.
internetworld.de

Nokia will offenbar schon bald ein Android-Smartphone auf den Markt bringen: Dem „Wall Street Journal“ zufolge könnte sich beim mittlerweile von Microsoft übernommen finnischen Handybauer ein Strategiewechsel anbahnen. Der US-Konzern könnte, um im Hardware-Geschäft Boden gut zu machen, das Konkurrenz-Betriebssystem von Google einsetzen.
wsj.de

HTML 5 soll neuer Webstandard für Werbeanzeigen werden. Dazu hat zumindest das Interactive Advertising Bureau (IAB) in einem offenen Brief an Werbetreibende aufgerufen. Die Programmiersprache gewährleiste die screenübergreifende korrekte Darstellung von Werbung, heißt es darin.
iab.net

Rubbellos-App rublys hat im September im Rahmen der Startup-Show des österreichischen Privatsenders Puls4 650.000 Euro Kapital einsammeln können und hat jetzt erste Zahlen veröffentlicht: Demnach soll das Wiener Startup zwei Monate nach dem Launch über 25.000 Nutzer verfügen. Die Pilotkampagne mit der Restaurantkette Nordsee soll mit einer Gesamtrücklaufquote von 13 Prozent erfolgreich verlaufen sein.
rublys.com

Bonus-Apps werden bislang noch selten genutzt: Einer Umfrage zufolge nimmt jeder Deutsche durchschnittlich an 4,3 Bonusprogrammen teil. 38 Prozent kaufen dadurch häufiger in Geschäften ein, 18 Prozent nehmen sogar Umwege in Kauf. Payback ist mit einem Bekanntheitsgrad von 92 Prozent das bekannteste Bonusprogramm. „Anbieter, die bislang ausschließlich physische Bonusprogramme wie Sammelhefte oder Kundenkarten einsetzen, sollten in Erwägung ziehen, ergänzend Apps anzubieten“, so André Wolff vom Marktforschungsinstitut Dr. Grieger & Cie.
grieger-cie.de

Wikipedia muss mobilen Nutzern das Erstellen und Ändern von Beiträgen leichter machen. Während der Anteil der Internetnutzer, die ausschließlich über Smartphones online gehen, steigt, stagniert die Zahl der mobilen Beitragsänderungen bei rund 1 Prozent.
nytimes.com

– M-FUN –

Goldgräberstimmung auf eBay: Der Hype um Flappy Bird geht auch weiter, nachdem der Entwickler Dong Ngyuen das Spiel aus den App-Stores entfernt hat. Für 130.000 Dollar hat ein stinknormales iPhone, auf dem das Spiel installiert war, den Besitzer gewechselt. Etliche weitere Mondpreis-Auktionen laufen noch. Alles nur PR?
stern.deebay.com (weitere Auktionen)

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare