Infografik: 5 Punkte, auf die es für Mobile Marketer 2014 ankommt.

von Fritz Ramisch am 21.Februar 2014 in Apps, Infografiken, Mobile Advertising, Mobile Marketing, News

Reif für Wachstum: Die französische Werbeplattform Smart AdServer hat in einer Infografik zusammengetragen worauf es für Mobile Marketer 2014 ankommen wird. Demnach wird Mobile Advertising immer ausgereifter unter anderem durch den Einsatz von Rich-Media- und Bewegtbildwerbung. Die beste Performance bringen demnach bewegliche Bounce/Travel-Ads mit einer Click-Through-Rate von durchschnittlich 15 Prozent. Dahinter folgen die Formate Flip Interstitial und Video Layer mit einer CTR von 9 Prozent bzw. 6 Prozent.  Insgesamt wird zwar nach wie vor am meisten Werbebudget für Werbung innerhalb von iOS- (57 Prozent) und Android-Apps (32 Prozent) ausgegeben, doch die Bedeutung mobiler Browserwerbung (24 Prozent) steigt deutlich an. Explosionsartige Umsatzzuwächse verspricht auch der Echtzeithandel mit mobilem Werbeinventar. Der soll allein in den USA von 110 Mio Dollar im letzten Jahr auf 436,5 Mio Dollar in diesem Jahr steigen. In Deutschland sollen Mobile Display RTB Sales in diesem Jahr ein Volumen von 19,2 Mio Dollar erreichen.
infographic_2014-600x3669

blog.smartadserver.com

Weitere spannende Infografiken zum Thema Mobile.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare