Content ist King: E-Plus startet Tech-Portal Curved.

von Fritz Ramisch am 06.Februar 2014 in Mobile Marketing, Netzbetreiber, News

Bildschirmfoto 2014-02-06 um 09.26.22E-Plus setzt auf Content Marketing: Mit Curved hat der Mobilfunkanbieter gemeinsam mit der Hamburger SinnerSchrader Content GmbH ein neues Tech-Portal für die Generation „Mobile“ aus dem Boden gestampft. Der an US-Plattformen wie The Verge und Mashable erinnernde responsive News-Dienst besteht aus einer vierköpfigen, vermutlich aus freien Mitarbeitern bestehenden Redaktion und mehreren Autoren. Chefredakteure sind die Meedia-Leute Felix Disselhoff und Nils Jacobsen. Thematisch widmet sich der Dienst den Themen Mobilgeräte, Gadgets, Apps + Games und will zudem Tipps, Tests und Expertenbeiträge liefern. Für E-Plus ist Curved nicht der erste Vorstoß in den Content-Bereich. Bereits vor einiger Zeit brachte der Mobilfunker mit mobilfunkexperten.de einen ähnlichen Dienst an den Start. Dieser ist mittlerweile eingestellt und verlinkt auf die neue Plattform. Ob der Dienst als Content-Marketing-Schmiede für die E-Plus-Marken oder als unabhängiges durch Werbung finanziertes Portal betrieben wird, bleibt abzuwarten. Vermutlich wird es ein Mix aus Beidem. Letzteres deutet sich beim Blick auf die Mediadaten an. Darin heißt es: „In der begrenzten Pilotphase bieten wir einer stark beschränkten Anzahl 
an Premieren-Sponsoren exklusive Integrationsmöglichkeiten auf Curved.“ Premieren-Sponsoren sollen innerhalb der ersten sechs Monate exklusiv einer der Kategorien sponsorn. Ein offizielles Statement von E-Plus steht noch aus.
curved.de, markenfaktor.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare