Berlin Technologie Holding, Lovoo, iZettle.

von Fritz Ramisch am 24.Januar 2014 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Berlin Technologie Holding investiert 750.000 Euro in das Startup Sensorberg, das sich vorgenommen hat die Apple-Technologie iBeacon “flächendeckend” in Deutschland aufzubauen. “Im stationären Handel werden insgesamt immer noch 90% des Umsatzes erzielt. Das ist eine erstaunliche Zahl, wenn man bedenkt, wie stark der Offline-Handel dem Online-Geschäft technologisch hinterherhinkt. Das Potential liegt eindeutig im vernetzen beider Welten”, erklärt Joern-Carlos Kuntze, Gründer und Managing Partner der Berlin Technologie Holding, gegenüber mobilbranche.de.
weiterlesen auf mobilbranche.de

Lovoo eröffnet Berlin-Büro: Das Dresdner Startup will ab Februar die Internationalisierung – v.a. nach Spanien, Frankreich und die USA – seiner Flirt-App aus Berlin (Backfabrik) vorantreiben. „Wir bauen derzeit ein internationales Team aus Kreativen und Strategen auf, das die Drähte in die weltweite Mobile-Szene zieht, Trends aufspürt und Ideen schnell auf die Straße bringt“, so Lovoo-CEO Benjamin Bak.
gruenderszene.de

iZettle integriert Mobile Payment in Apps von Drittanbietern: Der Square-Konkurrent aus Europa hat ein Software Development Kit auf den Markt gebracht, um seine Lösung zum kontaktlosen Bezahlen direkt in Apps von externen Anbietern zu implementieren. Damit geht das schwedische Startup einen ähnlichen Weg wie PayPal. Der Service wird zuerst für iOS starten und später auf Android ausgeweitet.
techcrunch.com

ProSiebenSat.1 gibt Zattoo-Konkurrent Magine den Vorzug: Ab März sollen sämtliche Programme des TV-Konzerns auch über Smartphones, Tablets und PC abrufbar sein – und zwar über die zeitgleich startende TV-App des schwedischen TV-Streaming-Dienstes. Der hat bereits Verträge mit ARD, ZDF und RTL geschlossen.
digitalfernsehen.de, horizont.at

Mobile Payment: Das Verkehrs- und Messegastronomie-Unternehmen Stockheim hat in und rund um den Hauptbahnhof Düsseldorf seine mobile Bezahllösung „PayCash“ eingeführt. Mit der App können Kunden mobil bezahlen und gleichzeitig Bonuspunkte einlösen.
retailtechnology.de

AOL hat Personalisierung im Fokus: Dazu hat der Webriese das US-Startup Gravity für 90 Mio Dollar gekauft. Der Webriese übernimmt 40 Mitarbeiter des Startups, das derzeit einen „Interest Graph“ also einen Algorithmus zur personalisierten Auslieferung von Inhalten entwickelt.
recode.net

Microsoft übernimmt verlustreiche Handy-Sparte von Nokia: Zum letzten Mal verhagelt die Handy-Sparte dem finnischen Konzern die Bilanz. Der Handy-Absatz ging einmal mehr zurück. Der daraus resultierende Verlust von 201 Mio Euro drückt auf die positiven Zahlen des restlichen Unternehmens und bedeuten unterm Strich ein Verlust von 25 Mio Euro im 4. Quartal des abgelaufenen Jahres. Währenddessen konnte Microsoft zumindest den Tablet-Absatz verdoppeln, setzte 24,52 Mrd Dollar und damit 14 Prozent mehr als im ersten Halbjahr ab. Der Gewinn stieg um 26 Prozent auf 2,64 Mrd Dollar.
spiegel.de (Microsoft), handelsblatt.com (Nokia), manager-magazin.de (Nokia)

– M-PEOPLE –

John Rankin wird neuer Geschäftsführer bei Adello. Rankin war zuvor CRO bei Trademob und soll die Ländergesellschaften des Schweizer Mobile Advertising-Spezialisten führen. +++ James Murdock wird neuer Silicon-Valley-Manager bei 6Wunderkinder. Murdock soll als „Dealmaker“ das US-Wachstum der Berliner Wunderlist-Macher vorantreiben.
kleinreport.ch (Rankin), wunderlist.com (Murdock)

– M-NUMBER –

65 Prozent aller Emails wurden im 4. Quartal 2013 in den USA zuerst über ein Mobilgerät geöffnet, so der US Consumer Device Report Q4 2013. Davon wurden rund 16 Prozent auf Tablets geöffnet. 38 Prozent der Emails wurden auf iPhones, 35 Prozent auf Android-Smartphones gelesen.
movableink.com (kostenlos nach Anmeldung) via venturebeat.com

– M-QUOTE –

„China ist im Bereich Mobile und Internet wahrscheinlich einer der größten Märkte. Wenn wir in eine Early-Stage-Firma investieren oder mitgründen, dann wissen wir, dass es 100 oder vielleicht sogar 1.000 Firmen gibt, die genau das gleiche machen.“

Sebastian Kübler erzählt im Gründerszene-Interview über die „verrückte Idee einen Early-Stage-Investor in China zu gründen“.
gruenderszene.de

– M-TRENDS –

Facebook bringt Update für App-Analyse-Tool: App Insight 2.0, ein Tool, das Entwicklern und Publishern Aufschluss darüber geben soll wie die Nutzer mit ihren Anwendungen interagieren, ist ab sofort in einer aktualisierten Beta-Version verfügbar. Das Tool zeigt jetzt auch u.a. die wichtigsten Metriken der Login- und der Weiterleiten-Funktion an.
internetworld.de

M2M-Device-Anzahl im weltweiten Handel verdoppelt sich bis 2018 nahezu, schätzt Berg Insight. Die Anzahl von M2M-Verbindungen in stationären Geschäften wie etwa POS-Terminals, soll bis 2018 auf mehr als 33 Mio steigen. Vergangenes Jahr waren es noch 18,4 Mio.
berginsight.com

Mobile Payment – größte Herausforderung ist die hohe Fragmentierung. Laut der Studie „Mobile Money“ von der Handelsorganisation MEF haben 2013 nur 15 Prozent der Mobile-User kontaktlos bezahlt. Für die Studie wurden 10.000 Nutzer in 13 Ländern befragt. Der Großteil – nämlich 7 Prozent – bezahlte via Mobile Wallet und NFC.
mefmobile.org via mobilecommercedaily.com

Mobilfunkanbieter alles andere als „gut“: Laut einer Mobilfunk-Studie von „Computer Bild“ erreicht keiner der 18 getesteten Anbieter die Note „gut“. Während die etablierten Mobilfunker schwach abschnitten, erreichten Discounter wesentlich bessere Benotungen. Auch Testsieger blau.de kam nicht über eine 2,88 hinaus. Aber die 3 ist ja bekanntlich die 1 des kleinen Mannes.
presseportal.de

Mobil Reisebuchung stieg im vergangenen Jahr im Vergleich zu 2012 um 200 Prozent, so die Analyse der Online-Reiseagentur Tripsta. Damit kommt die Buchung per Smartphone und Tablet von Hotels und Flügen auf zehn Prozent der Gesamttransaktionen der Agentur. Bei den meisten mobilen Buchungen handelt es sich um spontane Entscheidungen bis zu 13 Tage vor dem Start.
02elf.net

Apple könnte iPhone-Display vergrößern: Das US-Unternehmen soll noch dieses Jahr zwei neue iPhone-Versionen mit 4,5 und 5 Zoll Bildschirmdiagonale vorstellen, berichtet das „Wall Street Journal“ und beruft sich dabei auf geleakte Bilder und eingeweihte Quellen. Apple könnte damit auf den Trend von Phablets, Smartphones in Tablet-Größe, reagieren. Bisher haben die Apple-Smartphone-Screens maximal 4 Zoll in der Diagonale gemessen.
wsj.com, handelsblatt.com

– M-QUOTE –

„Sehr geehrter Kunde, sie sind als Teilnehmer eines Aufruhrs registriert.“

Diese Warn-SMS sollen laut „New York Times“ Demonstranten in der Ukraine von einem unbekannten Absender bekommen. Die ukrainischen Mobilfunkanbieter bestreiten die SMS verschickt zu haben.
nytimes.com via heise.de

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: 27. bis 28. Januar, München: Wearable Technologies Conference30. Januar, Darmstadt: Apps überall: welche Auswirkungen hat das auf bestehende Kernanwendungen?, 30. bis 31. Januar, Berlin: Responsive Webdesign – Webseiten plattformübergreifend planen, gestalten, umsetzen, 3. Februar, Berlin: pitchfreunde Vol. 3, 5. bis 6. Februar, San Francisco (USA): Apps World, 6. Februar, Köln: 2. Mobile Business Club NRW, 7. bis 10. Februar, Nürnberg: SeamlessCities App Developer Camp
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Werbung nach Laune: Apple tüftelt derzeit an einem Algorithmus der Werbung je nach dem Gemütszustand ausliefern soll. Verkaufsschlager werden sicher die Werbeplätze für miese Laune. …Nicht.
appleinsider.com

mobilbranche.de ist der tägliche Newsletter, der mobile Entscheider zu wichtigen Themen, Entwicklungen und Trends kurz und kompetent informiert. Unser Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den MediadatenGerne können Sie auch einen unserer Mobilisten-Talks oder eines unserer Seminare zu Mobile & Apps in Berlin besuchen. 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare