Infografik: Mobile Payment wächst innerhalb der letzten 4 Monate weltweit um 19,5 Prozent.

von Fritz Ramisch am 31.Januar 2014 in Infografiken, Mobile Payment, News, Studien, Trends

Payment-Boom: Die Ergebnisse des dritten Mobile Payment Index des Multi-Channel-Payment-Anbieters Adyen zeigen, dass sich die Art und Weise, wie Menschen weltweit bezahlen verändert. Und zwar in Richtung mobile Bezahlsysteme. Allein innerhalb der letzten 4 Monate sollen demnach mobile Transaktionen weltweit um 19,5 Prozent gestiegen sein. Im Vergleich zum Vorjahr ist das Transaktionsvolumen 2013 um 55 Prozent gewachsen. Dabei fällt auf, dass Tablets vor allem für die Bezahlung hochpreisiger Käufe wie etwa Reisen oder im Handel genutzt werden. Der Index schlüsselt das Transaktionsvolumen nicht nur nach Mobilgeräten auf, sondern gibt auch Aufschluss darüber, wie sich Mobile Payment auf die einzelnen Industriezweige aufteilt: Demnach wurden im untersuchten Zeitraum Reisen zu 17.5 Prozent über Smartphones (durchnschnittliches Transaktionsvolumen 44 Euro) und zu 11.9 Prozent über Tablets (89 Euro) bezahlt. Die weiteren Branchen schlüsseln sich wie folgt auf:

  • Handel: Smartphones 7.1 Prozent (66 Euro); Tablets 15.9 Prozent (89 Euro)
  • Ticketing: Smartphones 13 Prozent (43 Euro), Tablets 7.5 Prozent (46 Euro)
  • Gaming: Smartphones 9 Prozent (33 Euro); Tablets 3 Prozent (45 Euro)
  • Digitale Güter: Smartphones 13 Prozent (22 Euro); Tablets 5 Prozent (26 Euro)

Im Weihnachtsgeschäft (September bis Dezember 2013) wurden 41 Prozent aller Transaktionen über das iPad abgeschlossen. Klassenprimus unter den Smartphones ist das iPhone mit 31,6 Prozent. Während Android-Smartphones 20 Prozent der mobilen Transaktionen ausmachten spielten Windows Phone trotz steigender Marktanteile mit 0,6 Prozent  (keine Veränderung zum letzten Report) und Blackberry keine nennenswerte Rolle.
Innerhalb der Smartphones holen Android-Geräte gegenüber dem iPhone deutlich auf. Machten bei der letzten Erhebung im April 2013 iPhones noch 68 Prozent der Smartphone-Transaktionen aus, waren es dieses mal nur noch 60 Prozent. Androids Anteil stieg hingegen von 35,9 Prozent auf 38,6 Prozent.

Mobiles Bezahlen wird immer beliebter

presseportal.de

Weitere spannende Infografiken zum Thema Mobile.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare