Appseleration will mit Antrag auf Gläubigerschutz Insolvenz abwenden.

von Fritz Ramisch am 13.Januar 2014 in Apps, Mobile Marketing, Mobile Startups, News

RalfLauterbach_Grafik_AppselerationAppseleration beantragt Gläubigerschutz: Der Düsseldorfer App-Entwickler mit 31 Mitarbeitern hat am 31. Dezember beim Amtsgericht in Düsseldorf die Sanierung in Eigenverantwortung beantragt. Dadurch will Appseleration offenbar einer drohenden Insolvenz zuvorkommen. Die Düsseldorfer Full-Service-Agentur hat sich wohl mit dem Wachstum übernommen: „Appseleration ist in einem starken Wachstumsmarkt tätig und hat kontinuierlich in Wachstum investiert. Leider fehlten uns für das weitere starke Wachstum die Rücklagen“, räumt Appseleration-Geschäftsführer Dr. Ralf Lauterbach Management-Fehler ein. Vorläufiger Sachverwalter ist Martin Lambrecht von der Düsseldorfer Kanzlei Leonhard Rattunde. „Der Betrieb läuft stabil und wird mit allen 31 Mitarbeitern weitergeführt. In den nächsten Wochen wird das Management zusammen mit mir einen Insolvenzplan erstellen, um das Unternehmen nachhaltig zu sanieren“, so Lambrecht. Appseleration wurde 2010 als Spin-Off von Vodafone gegründet und hat u.a. für zahlreiche DAX-Konzerne und mittelständische Unternehmen mobile Lösungen entwickelt. Nun muss ein Sanierungsplan her. „Bereits im letzten Jahr haben wir aber unsere Organisationsstruktur optimiert. Wir wollen uns stärker auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren und unsere Kosten durch weiteres Outsourcing von Programmierleistungen reduzieren. Dort arbeiten wir bereits mit zertifizierten Technologiepartnern exzellent zusammen. Auch werden wir unsere Vertriebsstrukturen weiter verbessern und uns neben Großkonzernen auf mittelständische Unternehmen konzentrieren. Die Eigenverwaltung gibt uns jetzt die Chance, zusammen mit dem vorläufigen Sachwalter Martin Lambrecht diese Sanierungsschritte zügig umzusetzen,“ so Appseleration-Geschäftsführer Dr. Ralf Lauterbach.
per Mail

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Appseleration beantragt Gläubigerschutz, Lecturio bekommt 3 Mio Euro von Alt-Investor Holtzbrinck Ventures und Seventure, Kidcore, ein deutsches Mobile-Game-Startup, hat eine Finanzierung in sechsstelliger Höhe abgeschlossen. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare