Nach Testphase: Vodafone startet Mobile Wallet.

von Fritz Ramisch am 13.Dezember 2013 in Apps, Mobile Payment, Netzbetreiber, News

Vodafone startet Mobile Wallet in DeutschlandMarktreif: Der Mobilfunkanbieter Vodafone startet Bezahlung per Handy. Nach monatelanger Testphase mit den eigenen Mitarbeitern als Versuchskaninchen am Vodafone-Campus startet die mobile Geldbörse des Providers ab nächster Woche im Großraum Düsseldorf. Darüber sollen Geld-  und Kundenkarten, Coupons und Rabattgutscheine verwaltet werden können. Vodafone-Kunden sollen ab Montag in über 800 Akzeptanzstellen rund um die Rheinmetropole, deutschlandweit sogar in über 30.000 Geschäften mit dem Smartphone per NFC bezahlen können. Die mobile Geldbörse des Mobilfunkanbieters ist zum Start zunächst auf das Bezahlsystem „SmartPass“ – eine Koproduktion mit Visa – beschränkt. Sukzessive soll der Funktionsumfang erweitert werden. Langfristig wird auch die Buchung und Bezahlung von Bus- und Konzerttickets über das virtuelle Portemonnaie möglich sein.“Theoretisch kann man im Wallet sogar seinen Schlüssel für die Wohnung oder das Auto ablegen, wenn diese irgendwann mit der richtigen Technik ausgestattet sein sollten“, skizziert Vodafone-Manager Frank Vahldiek die vielseitigen Nutzungsszenarien. Vodafone ist längst nicht der einzige Provider, der die Potenziale mobiler Wallets erkannt hat. Neben der Deutschen Telekom, die seit längerem an einer Wallet-Lösung für den deutschen Markt tüftelt und bereits mehrmals den Marktstart verschieben musste, hat E-Plus kürzlich eine eigene Wallet für 2014 angekündigt. Auch O2 hat mit Mpass eine mobile Bezahllösung am Start. Der Erfolg der mobilen Brieftasche, hängt vor allem davon ab, ob NFC sich als Technologie im Mobile Payment durchsetzen kann und von den Kunden akzeptiert wird. Zumindest ersteres darf bezweifelt werden. NFC gilt als äußerst umstritten und teilweise zu umständlich. Apple unterstützt NFC erst gar nicht und baut lieber auf die BLE-Technologie zur Datenübertragung.
rp-online.de, mobilbranche.de (E-Plus Wallet)

– Anzeige –
300x150_MotivASecurity made in Germany! Deutsche Post, deutsche Server: Ihre Daten gehen nicht auf Reise. Mit DocWallet einfach und sicher alle wichtigen Dokumente auf iPad und iPhone synchronisieren.
Jetzt herunterladen und testen!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Sevenval gründet Beratungs-Unit für Mobile Business, Mercedes Benz macht sich bei MyTaxi sichtbar, 6Wunderkinder übernehmen den Berliner Messenger Moped. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare