Infografik: Mobile-Website-Traffic nimmt erstmals ab.

von Fritz Ramisch am 08.November 2013 in Infografiken, News

Verkehrte Welt: Die Digital-Agentur Walker Sands Digital erfasst quartalsweise auf Basis ihrer Kundendaten den mobilen Datenverkehr. Marketingland hat daraus eine übersichtliche Grafik gebastelt, die zeigt, dass 28 Prozent des Internetverkehrs von mobilen Geräten kommt. Ein durchaus hoher Wert auf den ersten Blick. Verglichen mit dem zweiten Quartal 2013 ist der Anteil aber von 29 Prozent um einen Prozent gesunken. In den Quartalen zuvor ist der Traffic kontinuierlich gestiegen.

Screen-Shot-2013-11-06-at-6.17.45-AMNatürlich ist die Datenbasis zu klein und nicht repräsentativ und dennoch könnten die Zeiten riesiger Wachstumsraten vorbei sein. Müssen wir uns auf eine Stagnation einstellen? Vermutlich nicht, denn längst drängen chinesische Smartphone-Hersteller wie Lenovo auf den Markt. Auch Samsung und Co haben den Niedrigpreis-Markt im Focus und die Potenziale der Entwicklungsländer längst erkannt. Mit technisch immer besseren Geräten, zu immer niedrigeren Preisen werden Smartphones immer erschwinglicher.

Anteil der Mobilgeräte und Betriebssysteme am WebtrafficAndroid gewinnt repräsentativen Studien und Erhebungen nach zwar weltweit Marktanteile, verliert in der Erhebung von Walker Sands aber 0,9 Prozent, während das iPhone 0,7 Prozent zulegen kann. Der ausgleichenden Gerechtigkeit halber sinkt dafür der iPad-Anteil drastisch um 4,1 Prozent, während der Anteil der Android-Tablets steigt. Verkehrte Welt eben.
walkersandsdigital.commarketingland.com via onlinemarketing.de

Weitere spannende Infografiken zum Thema Mobile.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare