iPhones retten Apple das Quartal: Innovationen vielleicht im nächsten Jahr.

von Fritz Ramisch am 29.Oktober 2013 in Geräte, News, Ökosysteme

Jammern auf hohem Niveau: Apple setzt 33,8 Mio iPhones ab, soviel wie nie zuvor – doch der Gewinn sinkt trotzdem. Am Ende des dritten Quartals kann Apple den Umsatz zwar um vier Prozent auf 37 Mrd Dollar steigern, der Gewinn geht aber um neun Prozent auf 7,5 Mrd Dollar zurück. Wie abhängig Apple vom Verkauf des iPhones ist, zeigt der Umsatzanteil von 52 Prozent. Hätte Apple nicht 25,7 Prozent mehr iPhones als im Vorjahr abgesetzt, sähe der Konzern aus Cupertino ganz schön alt aus. Unterm Strich konnte der Techkonzern im vierten Quartal seines Geschäftsjahres den iPad-Absatz – wenn auch nur geringfügig – um 0,7 Prozent auf 14,1 Mio steigern. Das Geschäft mit Macs brach hingegen um 6,1 Prozent ein. Im Vergleich zu anderen US-Techkonzernen steht Apple freilich blendend da. Doch der Apfel fängt langsam an zu faulen, denn der Gewinn sinkt zum dritten Mal in Folge und bislang sind keine echten Innovationen in Sicht, die dem Gewinnschwund Einhalt gebieten könnten. Zwar setzte der Konzern aus Cupertino nie so viel Hardware ab und konnte die Erwartungen der Analysten übertreffen, doch der Aktienkurs fiel unbeachtet dessen trotzdem um zwei Prozent. Tim Cook beeilte sich während der Bekanntgabe der Quartalszahlen wenigstens einen Hauch Euphorie und Optimismus zu verbreiten und erneuerte sein Innovations-Gelübde und kündigte einmal mehr „neue und spannende Produkte“ für das kommende Jahr an.
nytimes.comwsj.comhandelsblatt.comfaz.netsueddeutsche.de

– Anzeige –
Communication WorldDie Communication World (6.- 7. November 2013) ist die Fachmesse mit begleitender Konferenz zum Thema Enterprise Mobility. Sie bündelt das Know-how der mobilen Branche und vermittelt praxisorientierte Strategien und Lösungen. Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenloses Besucherticket mit dem Aktionscode CW2V9 unter
www.communication-world.com/tickets

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: UCI Kinowelt startet Mobile Couponing, Lock8 veröffentlicht smartes Fahrradschloss, Lecturio startet iOS-App. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare