Wayra-Startup becoacht führt iOS-App für Trainer & Idole ein.

von Florian Treiß am 27.September 2013 in Apps, Location Based Services, News

becoacht-Screenshots

becoachtVon unterwegs die Verfügbarkeit für Kunden managen: Das vom Telefónica-Inkubator Wayra unterstützte Startup becoacht hat eine neue iOS-App veröffentlicht, die es Sportcoaches und Sportidolen ermöglicht, von überall aus freie Zeitfenster für spontane Buchungen anzugeben und neue Kurse einzustellen. Damit kann becoacht, das laut Gründer und Ex-Rocket-Internet-Manager Frederik Roever eine Art „airbnb for sports coaching“ ist, den angeschlossenen Partnern einen echten Mehrwert bieten: Standen Personal Trainer bislang oft dumm da, wenn ein Kunde kurzfristig sein Training absagte, so wird es über die neue App möglich, kurzfristig einen Ersatz-Kunden zu finden. Umgekehrt können Nutzer ihre Trainer bislang nur über die vor kurzem redesignte becoacht-Website buchen, doch auch das soll sich schon bald ändern: Das Team um Frederik Roever feilt derzeit an einer App für iOS und Android, die auch den Nutzern das Buchen von unterwegs ermöglichen soll. Die Apps werden voraussichtlich im Dezember 2013 erhältlich sein. Die App dürfte dabei ähnlich wie MyTaxi funktionieren – und standortbezogen Kunden mit passenden Sportcoaches und Idolen matchen. Momentan liegt der Fokus von becoacht noch auf Fitness und Personal Training in München und London, weitere Sportarten und Städte sollen aber hinzukommen.
becoacht.com, mobilbranche.de (Hintergrund zu Wayra)

– Anzeige –
Seminar-Mobile-BankingBanken stehen durch Mobile vor neuen Herausforderungen, denn Mobile wird in Kürze zum wichtigsten Kundenkontaktpunkt. Erfahren Sie im mobilbranche.de-Seminar mit André M. Bajorat am 30. Oktober in Berlin, welche Chancen und Risiken der Mobile-Boom für Banken bedeutet: Sichern Sie sich nur noch bis Montag unsere günstigen Frühbucherkonditionen.
mobilbranche.de/seminare

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Vodafone führt NFC-fähige SIM-Karten ein, Uber senkt in Berlin die Preise, adidas kooperiert bei miCoach mit Nokia. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare