Borussia Dortmund: Kostenloses W-Lan für 40.000 Fans.

von Fritz Ramisch am 13.September 2013 in Netzbetreiber, News

BVB-Huawei, Copyright: Florian Treiß

W-Lan für die Südtribüne: Borussia Dortmund holt sich den chinesischen Telekommunikationsanbieter Huawei ins Stadion. Der soll die Infrastruktur für ein Wlan-Netz in und um das Stadion des Fußball-Bundesligisten ausbauen. Bis zu 40.000 Fans sollen ab nächster Saison im Signal-Iduna-Park gleichzeitig kostenlos per W-Lan online gehen können. Dazu werden 900 Access-Points im Stadion installiert. In den meisten Bundesliga-Stadien geht der mobile Internetzugang via UMTS während der Spiele in die Knie – Fans haben es also schwer, z.B. Fotos via Social Media zu teilen. Der Champions-League-Teinehmer handelt also nicht ganz unneigennützig, denn jedes Fan-Foto, dass während der Spiele per Twitter und Facebook geteilt wird, ist Werbung für den Verein. Borussia Dortmund ist nicht der erste Verein, der die Potenziale einer W-Lan-Infrastruktur in und um das eigene Stadion erkannt hat. Bayer 04 Leverkusen hat bereits im April angekündigt, in Kooperation mit der Deutschen Telekom die BayArena zum „Stadion der Zukunft“ auszubauen. Dort sollen neben kostenlosem W-Lan auch Videoscreens verfügbar sein, die Videos und Infos rund um das Spiel zeigen. Über die Bayer-App können Fußball-Fans andere Bundesliga-Partien live verfolgt werden und Sponsoren QR-Code-Kampagnen durchführen. Sowohl das Estadio Santiago Bernabéu (Madrid), das Wembley Stadium (London) als auch die Amsterdam ArenA bieten Besuchern bereits ähnliche Multimediaangebote.
ruhrnachrichten.dederwesten.de, mobilbranche.de (Hintergrund Bay-Arena)

– Anzeige –
responsysCustomer Journey hautnah auf der dmexco erleben: Am 18./ 19.September zeigt Ihnen Responsys was eine ideale Customers Journey mit personalisierter Kommunikation über die Kanäle E-Mail, Mobile, Social, Display und Web ist. Wie das aussieht und umsetzbar ist, erfahren Sie in Halle 8 am Stand E046/E048. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin:
responsys.com

Weitere Infos zum W-Lan bei Borussia Dortmund auch im folgenden Video von der Pressekonferenz gestern:

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Vodafone meldet Vollzug bei der Übernahme von Kabel Deutschland, Kicker startet neue iOS-App, T-Online bekommt für seine „TankenApp“ Zugriff auf die neue Markttransparenzstelle des Kartellamtes. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare