Valuephone macht Smartphone zur Kasse.

von Fritz Ramisch am 08.August 2013 in Apps, Mobile Couponing, Mobile Payment, News

Valuephone macht das Smartphone zur KasseBYOD im Supermarkt: Der Berliner Software-Entwickler Valuephone funktioniert das Smartphone zur Kasse am POS um und erweitert seine Einkaufs-Apps um eine Self-Scanning- und eine Self-Checkout-Funktion. Was nutzt es, wenn Kunden zwar mobil oder kontaktlos bezahlen können, sich aber trotzdem an der Kasse oder dem Bezahl-Terminal anstellen müssen. Die Berliner – die unter anderem die Edeka und NettoApp entwickelt haben – haben für dieses Problem eine Lösung gefunden. Über die App können sich die Kunden im Supermarkt einchecken und neben dem Abrufen von Produktinformationen ihre Einkäufe selbst einscannen und abrechnen – ganz ohne an der Kasse anzustehen. Preis und Menge der Waren können selbst mit dem Mobiltelefon erfasst und die Waren selbständig per Smartphone-App bezahlt werden. Rabatte und Coupons für Waren im Warenkorb werden automatisch erkannt und verrechnet. Valuephone kombiniert Zahlung und Kundenbindung mit Self-Service-Funktionen – die App ist für iOS, Android und Windows Phone verfügbar. Valuephone hat sich auf Lösungen für Mobile Payment, Mobile Couponing und Mobile Loyalty spezialisiert und eine Plattform für mobile Kundenbindung realisiert, der schon über 30.000 Kassen in rund 13.000 Filialen angeschlossen sind. Im Mai hatte valuephone zusammen mit der Deutschen Post eine auf den Handel zugeschnittene Payment-Lösung vorgestellt, bei der der Kunde nach erfolgreicher Identifizierung an der Kasse den Kauf lediglich mit einer Pin bestätigt – sensible Zahlungsdetails werden dabei nicht auf dem Smartphone gespeichert.
pressebox.de

– Anzeige –
DocWalletNie wieder Akten schleppen. Endlich haben Sie Ihre vertraulichen Dokumente an jedem Ort der Welt griffbereit: Sicher verschlüsselt, perfekt synchronisiert und dazu verblüffend praktisch. Mit DocWallet, dem kostenlosen Dokumenten-Manager der Deutschen Post AG für iPad, Mac und PC.
Jetzt gratis laden: www.docwallet.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: App-Streit um digitale Bundesliga-Berichterstattung droht zu eskalieren, IVW nennt erstmals Zahlen zur Mobile-Nutzung in Deutschland, Deutsche Telekom hat im 2. Quartal 2013 rund 1,4 Mio neue Mobilfunk-Kunden gewonnen. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare