YOC verkauft Sevenval an dessen Gründer Jan Webering und Investoren.

von Florian Treiß am 25.Juli 2013 in Enterprise Mobility, News

Jan-Webering-SevenvalZurück auf Los: Der Berliner Mobile-Advertising-Spezialist YOC verkauft die im September 2007 übernommene Tochtergesellschaft Sevenval GmbH und erhält dafür einen Kaufpreis von bis zu 6,5 Mio Euro, der zu einem großen Teil zum Schuldenabbau genutzt werden soll. Käufer ist der Gründer und Geschäftsführer von Sevenval, Jan Webering, der das Unternehmen zusammen mit seinem Management und einem Investorenkonsortium unter Führung der Berlin Technologie Holding (BTH) erwirbt. „Sevenval ist heute einer der führenden Technologie- und Lösungsanbieter für mobile und Adaptive Web. Das Internet, wie wir es heute kennen, entwickelt sich jedoch ständig und immer schneller weiter,“ sagt Jan Webering. „Diesen Entwicklungen gilt es Stand zu halten und Produkte und Lösungen zu entwickeln, die es unseren Kunden ermöglicht, den maximalen Nutzen aus diesen Entwicklungen für ihr Geschäftsmodell zu ziehen.“ Joern-Carlos Kuntze, Geschäftsführender Gesellschafter der BTH, ergänzt: „Wir werden Sevenval bei dem Ausbau ihrer führenden Position als Technologieanbieter im mobilen Internet begleiten. Wir werden das Management Team neben Kapital auch aktiv in ihrer Strategie-Umsetzung unterstützen.“ Neben der Kölner Sevenval GmbH übernimmt das Konsortium auch Vermögensgegenstände der Sevenval Ltd. mit Sitz in London sowie Vermögensgegenstände der YOC Central Eastern Europe GmbH mit Sitz in Wien. Mit dem Verkauf des Segments Mobile Technology hat Jan Webering sein Amt als Vorstand der YOC AG niedergelegt, das er bislang parallel zur Geschäftsführung von Sevenval inne hatte. Damit ist das gesamte Segment Mobile Technology der YOC AG verkauft, die YOC AG will sich in Zukunft komplett auf den Bereich Media fokussieren, sprich das Geschäft als Werbevermarkter. Die YOC AG will durch die Transaktion ihre Schulden um ca. 2,3 Mio Euro zu reduzieren. Die börsennotiere YOC AG hatte den Verkauf bereits seit Juli 2012 sondiert. Im Zuge des Streits um die Neuausrichtung der YOC Group legte deren Gründer Dirk Kraus im September 2012 seinen Vorstandsposten nieder. Der im Dezember 2012 angetretene neue YOC-CEO Dirk Freytag trieb den Verkauf von Sevenval dann voran.
mobilbranche.de – eigene Infos

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Sevenval Technologies GmbH Logo
Weitere Beiträge zu Sevenval Technologies GmbH:
Beiträge anzeigen »

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare