Shopgate erhält siebenstellige Kapitalspritze.

von Fritz Ramisch am 06.Juni 2013 in Mobile Commerce, Mobile Startups, News

Shopgate erhält KapitalspritzeM-Commerce made in Germany: Shopgate, Anbieter von Mobile-Commerce-Lösungen für Onlinehändler aus Butzbach/Frankfurt, schließt eine neue Finanzierungsrunde im hohen siebenstelligen Dollar-Bereich mit den europäischen Investoren Northcap aus Dänemark und Creathor Venture aus Deutschland ab. Bereits 2011 investierte Creathor Venture siebenstelliges Kapital in das 2009 gegründete Startup, welches u. a. Edeka, Magento, Paypal und A.T.U. zu seinen Kunde zählt. „In den nächsten drei Jahren wird Mobile Commerce zu einem 150-Milliarden-Dollar-Markt heranwachsen. Neben eBay, Amazon und einigen wenigen großen E-Commerce-Händlern gibt es bislang nur sehr wenige Firmen, die in der Lage sind, ein wirklich erfolgreiches Unternehmen in diesem Markt aufzubauen. Wenn man M-Commerce ernst nimmt, braucht es Fokus. Deshalb sind heute die Shopgate-Technologie und die daraus resultierenden Vorteile für Händler jeglichen Alternativen weit voraus“, sagt Marc Biel, Investment Manager bei Creathor Venture. Für Biel waren „das dynamische Wachstum und die Umsetzungskraft von Shopgate in den letzten 18 Monaten schlichtweg atemberaubend“. Für Andrea Anderheggen, Gründer und Geschäftsführer von Shopgate ist die erfolgreich abgeschlossene Finanzierungsrunde ein wichtiger Schritt: „Wir wollen Händlern ermöglichen, jederzeit und überall alles zu verkaufen. Wir sind von der bisherigen Entwicklung begeistert und dankbar für das Vertrauen unserer Investoren. Wir werden damit unsere technologische Marktführerschaft im boomenden M-Commerce-Markt deutlich stärken können.“ Inzwischen bedienen die Hessen mit ihrem mobilen Baukasten-System für Shopbetreiber bereits über 5.000 Händler und Millionen von Konsumenten. 2013 soll der Vorjahresumsatz verzehnfacht werden.
ecommerce-vision.dedeutsche-startups.de (Bericht über Investitionsrunde 2011)

– Anzeige –
WiWo-Konferenz Mobile Wallet & Mobile PaymentWirtschaftsWoche Konferenz Mobile Wallet & Mobile Payment: Branchenvertreter aus Mobilfunk, Finanzen, Handel, Transport, Hard- und Software diskutieren über die Digitalisierung des Portemonnaies. Praxis- und Expertenberichte u.a. von: Volks- und Raiffeisenbanken, Telekom, iZettle, MasterCard, ORLEN, PAYBACK, PayCash, Stuttgarter Straßenbahnen, Telefónica. Highlights sind die Besichtigungen von „Touch&Travel“ der DB Mobility Logistics sowie der Commerzbank-Arena.
wiwo.konferenz.de/mobile-wallet

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: München baut ein kostenloses öffentliches W-Lan-Netz auf, Bundesnetzagentur verlangt mehr Antworten von der “Drosselkom”, Globus stattet Märkte mit NFC-Terminals aus. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare