Cannes: Vier „Mobile“-Löwen für deutsche Agenturen.

von Fritz Ramisch am 19.Juni 2013 in Mobile Advertising, News

Cheil Gewinner des Lion Award in CannesDeutsche Werber im Glück: Gleich vier Löwen der noch jungen Kategorie Mobile beim Werbefestival in Cannes gehen an deutsche Agenturen, und zwar an Cheil, Publicis und Ogilvy. Bei insgesamt zehn Nominierungen für deutsche Beiträge gab es wie schon im Vorjahr vier Auszeichnungen – einmal Gold, einmal Silber und zweimal Bronze. Der Gold-Löwe geht an Cheil Germany. Die Agentur aus Schwalbach hatte im Rahmen der United-Nations-Kampagne gegen Zwangsheirat die Hohenzollernbrücke in Berlin mit blauen „Liebes-Schössern“ behängt, die mit einem QR-Code, der zum Spenden animieren sollten, versehen waren. Wer sich per Smartphone über den QR-Code einloggte und der UN-Initiative Geld spendete, bekam als Danke einen Code zum Öffnen des Zahlenschlosses. Damit sollte symbolisch eine Zwangsheirat gelöst werden und Paare konnten das Schloss als Symbol einer freiwilligen Verbindung behalten oder ihrerseits anhängen. Für die selbe Kampagne gab es zudem auch einen Löwen in Silber. Bronze ging an Ogilvy aus Frankfurt, die mit einer Zahnputz-App für Tablet-PCs den Sprung auf die Shortlist geschafft hatte, sowie Publicis aus München für „The Brightest Online AD“. Juror und YOC-CEO Dirk Freytag zeigte sich beeindruckt von den „Konversionsraten“ der Kampagnen. Kritisch sei die hohe Anzahl eingereichter Social-Cases zu sehen, da mit Mobile bislang nur schwer Geld zu verdienen sei. „Wir müssen Mobile-Werbung monetarisieren“, resümierte Freytag. Der Löwe in der Kategorie Mobile wurde nach 2012 dieses Jahr zum zweiten Mal vergeben.
wuv.de, wuv.de (Bericht über Cheil-Kampagne)

– Anzeige –
HRS Hotel AppSekundenschnelle Buchung per App dank Google+-Login! Ab sofort können Sie dank des innovativen Google+-Features noch einfacher und schneller über die HRS App buchen. Per Klick auf den „Via Google+ registrieren“-Button wird automatisch das Buchungsformular mit den von ihrem Google+-Profil verfügbaren Daten ausgefüllt. Damit entfällt künftig zeitaufwendiges Tippen.
Jetzt App gratis laden!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Vodafone legt im Wettbieten um Kabel Deutschland nach, Stuffle will durch Zahlungsabwicklungen Geld verdienen, iZettle erstmals auch außerhalb Europas aktiv. >>

 


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare