Paypal führend im PoS Payment.

von Tobias Schlitzke am 14.Mai 2013 in Mobile Payment, News

paypalDeutsche Händler setzen auf Paypal: Im Rahmen der Studie „Mobile PoS und Mobile Payment im zukünftigen PoS Payment Portfolio“ von Mücke, Sturm & Company und der TU Darmstadt wurde unter anderem die Akzeptanz von Mobile-PoS -Lösungen unter deutschen Händlern erfragt. Der Gesamtsieger wurde dabei der US-amerikanische Anbieter Square, der in Deutschland bislang noch gar nicht auf dem Markt ist. Square erzielt in allen fünf getesteten Kategorien (Kosten, Technische Sicherheit, Technik & Funktionen, Benutzerfreundlichkeit & Service, Vertrauenswürdigkeit & Geschäftsbeziehung) die besten Ergebnisse. „Square hat als eines der ersten Unternehmen den Wettbewerb in diesen neuen Markt entfacht. Deutsche Händler setzen allerdings auf PayPal hier, da PayPal mit mehr als 20 Mio. registrierten Online-Kunden bereits eine hohe Marktdurchdringung in Deutschland hat“, erklärt Martin Meinert, Mücke, Sturm & Company. Das Ergebnis zeigte, dass Händler vor allem aufgrund der weiten Verbreitung PayPals die besten Chancen auf dem deutschen Markt mit einer PayPal-Lösung sehen. Zudem verfügt PaypPal über die beste Multichannel-Strategie. Der Benchmarking-Sieger Square landete bei den möglichen Marktchancen dagegen nur auf Platz 4.
muecke-sturm.de

– Anzeige –
Web/App Entwicklung Kreativagentur ThomasDurch die gestiegene mobile Internetnutzung rücken Themen wie Responsive Design und mobile Apps immer mehr in den Fokus von Unternehmen. Die Kreativagentur Thomas hat sich auf diese zwei Themen spezialisiert und fungiert als kompetenter Ansprechpartner bei der Umsetzung von mobile Apps und Responsive Websites.
www.ka-thomas.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de im Formular oben rechts oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: Bring your own device.Telefónica baut in Deutschland sein Geschäft mit Mobile Advertising aus.Bitplaces will den Return on Investment ihrer mobilen Apps erhöhen >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare