mytaxi startet Software für Taxizentralen – taxi.de bietet Lizensierungsmodell jetzt international an.

von Fritz Ramisch am 15.April 2013 in Apps, Location Based Services, News

mytaxi_5erAnsicht_iOSTaxi-Apps mischen Branche auf: Während myTaxi die TaxizentralenSoftware „myTaxi Dispatch“ startet und sein Corporate Design verändert hat, bietet taxi.de sein Lizensierungsmodell jetzt auch international an. Ausgerechnet der größte Feind der Taxizentralen myTaxi bringt unter neuem Logo eine eigene Zentralen-Software für Taxiunternehmer sowie Zentralen auf den Markt und erhöht dadurch nicht nur den Druck auf die großen Auftragsvermittler sondern auch auf das österreichische Pendant taxi.eu. „myTaxi Dispatch“ ist eine cloud-basierte Software, die es Zentralen erlaubt, online und ohne die Anschaffung eigener Server, Fahrten zu vermitteln. Dadurch stehen Taxizentralen jetzt vor der Entscheidung entweder die neue Software selbst einzusetzen oder dabei zuzusehen wie dadurch Konkurrenz im eigenen Einzugsgebiet entsteht. Sowohl die bargeldlose Abrechnung im Taxi als auch die Stammgruppenfunktion ist über die Software verfügbar. Verlierer der Einführung von mytaxi Dispatch könnte der Konkurrent aus Wien taxi.eu sein, der seit jeher mit Taxizentralen zusammenarbeitet. Unterdessen startete das Taxiportal taxi.de eine Auslandsoffensive und bietet die Lizensierung seiner Dienste auch im Ausland an. Künftig können somit auch Taxiunternehmen aus dem Ausland via App die Vermittlung von Fahrern und Kunden über die Vermittlungssoftware von taxi.de nutzen.
netzwertig.com, wiwo.demytaxi.de (Vorstellung neues Logo) openpr.de (taxi.de Meldung)

– Anzeige –
AppConKit3Weptun – Crossplattform, aber 100% native: Der Münchner Spezialist für iOS und Android App Projekte veröffentlicht diese Woche das neue AppConKit 3 zur schnellen Inhouse Business App Entwicklung! Inklusive Drag’n’Drop UI Editor für Eclipse, Rapid Prototyping und Backendintegration! Mehr Informationen zum Tool und unseren Projekten auf der neuen Homepage:
www.weptun.de

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
REWE startet Inkubator, Apple erhält „Big Brother Award“, Blackberry wehrt sich gegen angebliche Reklamationsflut des Z10 >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare