payleven führt Multiaccounts ein.

von Fritz Ramisch am 11.April 2013 in Mobile Payment, News

payleven führt Mitarbeiterkonten ein.payleven stellt neue Produktfeatures vor: Mitarbeiterkonten und die Unterstützung von gängigen Druckersystemen stehen Kunden des Berliner Anbieters für mobile Kartenzahlungen ab sofort zur Verfügung stehen. Durch die Einführung von Multiaccounts können Händler künftig diverse Accounts für Angestellte und Filialen einrichten und über ein mit den anderen Konten verbundenes zentrales Konto verwalten. Sämtliche Vorgänge der Mitarbeiter oder Zweigstellen können über das Zentralkonto eingesehen und bewertet werden. Realisiert wurde das Feature bereits für iOS, während eine Version für Android in Kürze folgen soll. Außerdem können durch die Unterstützung gängiger Druckersysteme Zahlungsbelege ab sofort unmittelbar nach Zahlung ausgedruckt werden. Zu den unterstützten Druckersystemen gehören Bixolon (SPP-R200II), Epson (TM-T88V mit UB-R03) und Star Micronics (SM-S220i). Payleven-Gründer und Geschäftsführer Konstantin Wolff sieht das als großen Fortschritt “in puncto Effizienz und Komfort auch über den Akt der Kartenzahlung hinaus”. Er kündigte an“weitere entscheidende Entwicklungen“ in Kürze bekanntgeben zu wollen. Payleven bietet Händlern Lösungen an, über Mobilgeräte Kartenzahlungen zu akzeptieren.
payleven.de

– Stellenanzeige –
HRS-Das-HotelportalBewirb Dich jetzt! Das Mobile & New Media Team von HRS in Köln sucht ab sofort Verstärkung: Starte als Head of Development Mobile & New Media (m/w) oder Softwareentwickler für mobile Anwendungen (m/w) bei HRS, Europas führendem Hotelportal, durch und gestalte die Zukunft der mobilen Hotelbuchungen aktiv mit!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Deutsche Telekom versüßt Übernahmenangebot für MetroPCS, Vodafone bietet Europa-Flatrate, Axel Springer stellt Multimedia-Reichweite-Modell >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare