Deutsche Bahn plant mobiles Entertainment für Reisende.

von Fritz Ramisch am 02.April 2013 in Mobile Media, News

Deutsche Bahn Entertainmentprogramm und W-Lan.Deutsche Bahn plant Entertainment-Programm für Reisende: Bis Ende 2014 soll Reisenden in fast allen ICEs nicht nur W-Lan, sondern auch ein Informations- und Unterhaltungsprogramm zur Verfügung stehen. Berichten des „Tagesspiegels“ zufolge könnte ab 2014 der Probebetrieb für ein solches mobiles Entertainment-System starten. Fahrgäste können dann über ihre eigenen Smartphones, Tablets und Laptops auf Informations- und Unterhaltungsangebote der Bahn zugreifen, die auf in den Zügen eingebauten Servern liegen. Das macht in Sitzen eingebäute Bildschirme wie etwa in Flugzeugen überflüssig. Abweichend von der Regel sich durch die Wagons zum Bordrestaurant durchkämpfen zu müssen kann jetzt zum Beispiel bequem über das Smartphone das Essen direkt aus dem Bordrestaurant an den Platz bestellt werden. Anschließend können Fahrgäste den Folgetransfer organisieren und Informationen zu Verspätungen und Zugverbindungen abrufen um danach in Ruhe eine Partie Poker zu spielen oder einen Film über das eigene Tablet zu streamen. So könnte ab Ende 2014 eine Bahnfahrt mit der deutschen Bahn aussehen. Grundlage für dieses Vorhaben ist der Ausbau der Internetversorgung in den Zügen. Parallel zu den ICEs will die Bahn in Zukunft offenbar auch Regionalzüge mit Internet ausstatten. Die bislang nur auf wenigen Streckenabschnitten angebotenen W-Lan-Hotspots in den Zügen betreibt die Telekom. Über bahneigene Server soll künftig die mobile Bandbreite entlastet werden und Angebote wie Bordbestellungen und Filme werden in den Zügen aus einer Art DB-Intranet abgerufen.
tagesspiegel.de, golem.de

– Anzeige –
adesso business talk mobile am 18. April in Hamburg - jetzt kostenlos anmelden

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telefónica weitet Ethno-Marketing in Deutschland aus, Holger Freistel wechselt zu blau Mobilfunk, Vodafone macht Philip zum Deutschland-Chef des Geschäftskundenbereichs>>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare