Samwers legen 150 Mio-Euro-Gründerfonds auf – neue Konzepte anstatt CopyCat.

von Fritz Ramisch am 18.März 2013 in News

Samwer 150 Mio Investmentfonds Global Founders capitalEntwicklungsregionen im Fokus: Die Samwer-Brüder wollen wieder investieren. Unter dem Dach ihrer neuen Beteiligungsfirma Global Founders Capital wollen die Samwers ab sofort von München aus auf weltweite Investmentjagd gehen. 150 Mio Euro stehen dafür offenbar zur Verfügung. Neben eigenem Geld sollen, wie schon bei dem Samwer-Inkubator Rocket-Internet und der Beteiligungsgesellschaft European Founders Fund, auch andere Geldgeber zum Zug kommen können. Der frühe Vogel fängt den Wurm. So könnte das ausgerufene Motto der Samwers lauten, denn besonders im Fokus sollen noch wenig erschlossene Märkte in Entwicklungsregionen in Afrika, Südamerika und dem Mittleren Osten stehen. Über ihre Rocket-Internet-Manager, die überall in der Welt verstreut ein nützliches Netzwerk bilden, sollen interessante Investmentgelegenheiten frühzeitig erkannt und genutzt werden. Damit könnten die Samwers vom bewährten und weltweit verhassten CopyCat-System abweichen und auf neue und eigene Konzepte setzen. Fabian Siegel, kürzlich als Co-CEO bei Delivery Hero ausgeschieden, soll die Geschicke von Global Founders Capital lenken. Vor allem seine Erfahrungen auf internationalen Märkten sollen ihn für die Position qualifizieren. Oliver und Marc Samwer sind auf der Website gemeisam mit Fabian Siegel als Partner von Global Founders Capital aufgeführt. „We do Seed, Series A or participate in later rounds“ heißt es da weiter und lässt die Marschrichtung in alle Richtungen offen. Der Fokus liege aber darauf „kleine Blumen“ zum Gedeihen zu bringen und auch Konzepte außerhalb des E-Commerce und erprobter Geschäftsmodelle zu unterstützen.
morgenpost.de, gruenderszene.de, deutsche-startups.de

– Anzeige –
Online Marketing 2013 am 28. und 29.5. in BerlinDas Jahr 2013 bietet beste Chancen für effektive Online Marketing Kampagnen. Im Vordergrund stehen bei den Trends Content Marketing bzw. Social SEO sowie die Optimierungen beim Mobile Marketing. Die Trends im „Digital-Marketing“ stehen auch beim 9. Online Marketing Kongress 2013 am 28. und 29. Mai im andel’s Hotel in Berlin im Mittelpunkt.
managementforum.com/online-marketing

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telekom will Finanzchef von außerhalb, Freenet setzt Übernahme von Gravis zum April um, Everything Everywhere setzt auf unbegrenzten Internetzugang >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare