Android-Chef Rubin tritt zurück – Pichai übernimmt.

von Fritz Ramisch am 14.März 2013 in News, Ökosysteme

androidGoogles Android-Chef Andy Rubin wirft  hin: Der Schöpfer von Googles erfolgreichem mobilen Betriebssystem Android tritt zurück. Das Ausscheiden aus dem Projekt verkündete Google-Chef Larry Page auf dem Firmenblog. „Andy hat entschieden, dass es an der Zeit ist, die Zügel aus der Hand zu geben und ein neues Kapitel bei Google zu beginnen“, kommentierte Larry Page den Rücktritt Rubins. In einer Email an die Android Partner schrieb Rubin, er sei dem Herzen nach ein Unternehmer und nun sei es an der Zeit, etwas Neues zu versuchen. Google hatte Rubins 2003 gegründetes Software-Startup „Android“ seinerzeit aufgekauft. Rubin blieb auch nach der Übernahme Googles Chef und führte Android zur Marktführerschaft. Google reagierte schnell auf den Rücktritt Rubins und ernannte den Chrome-Verantwortlichen Sundar Pichai zum neuen Android-Chef. Pichai übernimmt den Posten des Android-Chefs ohne seinen bisherigen Aufgabenbereich, der die Verantwortung über den Chrome-Browser sowie das PC-Betriebssystem Chrome OS und die Büroanwendungen Google Apps umfasst, abzugeben. Konzernchef Larry Page äußerte sich trotz der Doppelbelastung „überzeugt, dass Sundar einen tollen Job machen“ werde.
techcrunch.comwsj.comhandelsblatt.comgoogleblog.blogspot.ca

– Stellenanzeige –
dailyme sucht Sales-Managerdailyme TV ist Dein persönlicher Fernseher für die Hosentasche – immer und überall Deine Lieblingssendungen dabei. Als eine der reichweitenstärksten TV-Apps Deutschlands kooperieren wir mit zahlreichen TV-Sendern und sind Experten und Visionäre im Bereich mobiler Vermarktung. Unser etabliertes Berliner Start-Up sucht ab sofort Verstärkung im Sales-Team. Interessiert? Hier klicken

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web: 6Wunderkinder bringt Browser Add-On, Soundcloud stellt neues Geschäftsmodell vor, Intuit bringt mobilen Bezahldienst nach Großbritannien >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare