„Wirtschaftswoche“ zerreißt Sicherheit von Smartphone-Apps in der Luft.

von Florian Treiß am 14.Januar 2013 in Apps, Mobile Security, News

Apps als Sicherheitsrisiko: Die „Wirtschaftswoche“ warnt in ihrer aktuellen Titelstory vor dem IT-Trend „Bring your own device“ (BYOD), bei dem Mitarbeiter von Unternehmen ihre privat angeschafften Smartphones für geschäftliche Zwecke nutzen. 29 der 88 beliebtesten Applikationen in Deutschland greifen nach einer Analyse des Sicherheitsunternehmens Trend Micro im Auftrag der Zeitschrift so viele Daten ab, dass sie auf privat angeschafften nicht für geschäftliche Zwecke eingesetzt werden sollten. 16 der Apps sind demnach sogar „sehr kritisch“, darunter die besonders populäre Apps von Facebook, WhatsApp und Skype. Auch die App des Business-Netzwerks LinkedIn fällt unter diese Kategorie. „Ein Einsatz im Unternehmen ist nicht zu empfehlen“, warnt Raimund Genes von Trend Micro. Die Apps sind generell unter Android noch anfälliger als unter iOS, denn das Google-Betriebssystem hat weniger rigide Kontrollen für Apps als Apple für iPhone und iPad. Die „Wirtschaftswoche“ fasst zusammen, dass an den Apps problematisch ist, dass sie teils umfassend auf Kontaktdaten, Kalendereinträge, E-Mails, Browserdaten, genaue Standortdaten und Nutzerkonten in den Telefonen zugreifen. Teils werden diese Daten sogar an den jeweiligen App-Anbieter übermittelt, ohne dass die App vorher um Erlaubnis fragt. Da viele dieser Server in den USA stehen, bleiben auch die deutschen und europäischen Datenschutzregeln wirkungslos.
„Wirtschaftswoche“, S. 60-65, wiwo.de (Kurzfassung)

– Anzeige –
Am 5. und 6. Februar 2013 findet wieder die M-Days, Kongress und Messe für Mobile-Lösungen und Technologien, in Frankfurt am Main statt, mit fünf Kernthemen im Kongressbereich: Strategy, Marketing, Media, Commerce und Enterprise. Erneut werden auf offenen Bühnen Aussteller ihr Wissen bereitstellen und Developer neues erfahren können. Mehr im Kongress-Messe-Plan.
Sichern Sie sich Ihr Ticket hier!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
JustBook wird Partner von Miles & More, Tiramizoo will Privatleute zu Hobby-Kurieren machen, Telekom bietet neue LTE-Tarife an. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare