Deloitte-Studie sieht All-you-can-app als Tarif-Trend für 2013.

von Florian Treiß am 15.Januar 2013 in News, Studien, Trends

Blick in die Glaskugel: Die Unternehmensberatung Deloitte stellt bei der jüngsten Ausgabe ihrer „TMT Predictions“, einer jährlichen Analyse der bedeutendsten Trends im Technologie-, Medien- und Telekommunikationsmarkt, diesmal vor allem mobile Angebote und Technologien in den Mittelpunkt. 2013 dürften demnach Smartphones in Deutschland zum Commodity werden, also zum Allgemeingut. Dem entsprechend müssen sich die Vermarktungsstrategien der Anbieter ändern und ausdifferenzieren, so Deloitte. Eines der möglichen Differenzierungspotenziale für Netzbetreiber: sogenannte „All-you-can-app“-Tarife, denen Deloitte ein erhebliches Potenzial attestiert. Gemeint sind damit Tarife, die die Nutzung bestimmter datenintensiver Apps einschließen, so wie etwa der vor kurzem gestartete Spotify-Tarif der Deutschen Telekom. „Ein Megathema für 2013 ist die intelligente Vermarktung neuer Dienste und Infrastrukturen. Für die Unternehmen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Technologie bedeutet das gleichermaßen eine Herausforderung. Insbesondere die immer noch stetig wachsende Gruppe der Smartphone-Nutzer wird sich stark verändern – und der Markt muss sich daran anpassen“, erklärt Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter TMT EMEA bei Deloitte. Laut Deloitte würden in Deutschland 47 Prozent der Mobilfunkkunden einen solchen Pauschaltarif für eine spezifische Anwendung abonnieren. Weltweit werden 2013 etwa 100 Mobilfunkanbieter derartige Tarife anbieten, schätzt Deloitte. Die Unternehmensberatung erwartet zudem, dass der mobile Datenturbo LTE einen Schub bekommt. Und auch der klassische PC soll weiterleben: In Deutschland sollen 2013 noch über 80 Prozent des Internet-Traffic von konventionellen Desktops und Laptops ausgehen – trotz der starken Absatzzahlen bei Smartphones und Tablets.
deloitte.com (Studien-Download)

– Anzeige –
Am 5. und 6. Februar 2013 findet wieder die M-Days, Kongress und Messe für Mobile-Lösungen und Technologien, in Frankfurt am Main statt, mit fünf Kernthemen im Kongressbereich: Strategy, Marketing, Media, Commerce und Enterprise. Erneut werden auf offenen Bühnen Aussteller ihr Wissen bereitstellen und Developer neues erfahren können. Mehr im Kongress-Messe-Plan.
Sichern Sie sich Ihr Ticket hier!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
apprupt weiter auf Wachstumskurs, motain engagiert mediasports als exklusiven Vermarkter für “iLiga”, iZettle öffnet sich für Privatpersonen. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare