30 Prozent der Bevölkerung nutzen mobile Medien.

von Florian Treiß am 24.Januar 2013 in Apps, News

Mobile in Deutschland weiter auf Wachstumskurs: Mittlerweile nutzen 30,3 Prozent der deutschen Wohnbevölkerung ab 14 Jahren das Mobile Web, so die Studie „mobile facts 2012-II“ der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (AGOF). Insgesamt gehen nun schon 21,3 Mio Menschen in Deutschland mindestens einmal im Monat ins mobile Internet. Die tatsächlichen Zahlen könnten sogar noch höher sein, denn die AGOF erfasst derzeit nur 72 mobil-optimierte Angebote und 102 mobile Applikationen von 14 Vermarktern aus dem digitalen Markt – darunter fehlen aber Mobile-Schwergewichte wie Facebook. Mit Yahoo! Deutschland und der eBay Advertising Group kann die Sektion Mobile der AGOF aber nun zwei wichtige neue Mitglieder vorzeigen. Bei den Vermarktern führt G+J EMS mit 10,1 Mio Mobile Usern pro Monat (47,4 Prozent Reichweite) vor InteractiveMedia mit 8 Mio (37,6 Prozent) und Axel Springer Media Impact mit 6,5 Mio Mobile Usern (30,0 Prozent). Allerdings muss die zweitplatzierte Telekom-Tochter InteractiveMedia nun einen kleinen Rückschlag verdauen: United Internet Media will die mobilen Angebote von Web.de (2,89 Mio Unique Mobile User pro Monat) GMX (2,64 Mio) künftig wieder selbst vermarkten. „Mobile wird 2013 eine wichtige Rolle in der Vermarktungsstrategie von United Internet Media spielen. Die Nutzung des mobilen Internets weist ein ungebrochen dynamisches Wachstum auf. Gleichzeitig wachsen das klassische, stationäre und das mobile Internet technisch und in der Nutzung immer weiter zusammen“, erklärt Matthias Ehrlich, Vorstand United Internet Media AG. Daher sei es ein logischer Schritt, dass United Internet Media auf die sich verändernden Mediaanforderungen mit einem integrierten, digitalen Mediaangebot aus einer Vermarkterhand reagiere, so Ehrlich weiter.
agof.de (Pressemitteilung), united-internet-media.de (Web.de/GMX), agof.de (Studien-Download)

– Anzeige –
Die Local Web Conference am 20. Februar 2013 in Nürnberg zeigt die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet des Local Web: Schwerpunkte sind lokaler Content, lokale Plattformen, lokale Marktplätze und Augmented Reality. Keynoter 2013 ist Dr. Holger Schmidt. Jetzt online anmelden unter www.localwebconference.de.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Douglas und Visa starten NFC-Offensive, PayCash ermöglicht Mobile Payment in Düsseldorf, E-Plus übernimmt Blau.de. >>

Media Impact GmbH & Co. KG Logo
Weitere Beiträge zu Media Impact GmbH & Co. KG:
Beiträge anzeigen »

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare