Payleven kooperiert beim Vertrieb mit O2.

von Florian Treiß am 06.Dezember 2012 in Mobile Payment, News

O2 will mobile Kartenzahlungen vorantreiben: Ab sofort erhalten Gewerbetreibende in ausgewählten Filialen des Mobilfunkanbieters den EC- und Kreditkartenleser des Samwer-Startups Payleven. Geschäftskunden, die einen O2-Vertrag abschließen, erhalten zudem einen Promotion-Code, mit dem die ersten 1.000 Euro an Kartenumsatz gebührenfrei sind. Danach werden 2,75 Prozent pro Transaktion fällig. Michael Kurz, Vice President Digital Partnerships bei O2-Betreiber Telefónica Deutschland, sagt: „Mit dem Mobile Point of Sale helfen wir Selbstständigen wie Handwerkern, Pizzalieferanten oder Händlern, die Methode der Kartenzahlungen überall mit hin zu nehmen und ihren Kunden direkt vor Ort anzubieten. Damit können Kunden bequem und sicher zuhause bezahlen und brauchen nicht ausreichend Bargeld bereit halten.“ Die Kooperation mit payleven passe perfekt in die Strategie von Telefónica, ein Ökosystem für Financial Services aufzubauen und den O2-Kunden wie auch Händlern das Leben durch mobiles Bezahlen zu erleichtern, so Michael Kurz weiter. „payleven gibt jedem Unternehmer die Freiheit, Karten zu akzeptieren“, erklärt Payleven-Mitgründer und CMO Konstantin Wolff und ergänzt: „Mit Telefónica und seiner Marke O2 haben wir einen Partner gefunden, der wie wir für Kunden und Gewerbetreibende optimale Lösungen finden möchte. Mit der Möglichkeit Kartenzahlungen an jedem Ort und zu jeder Zeit einfach, günstig und sicher anzunehmen, sind wir diesem Ziel gemeinsam einen weiteren Schritt näher gekommen“. Payleven-Rivale iZettle vertreibt seine Kartenleser neuerdings über die Telekom, während Streetpay schon seit dem Sommer mit E-Plus zusammenarbeitet.
gruenderszene.de, presseportal.de

Zum Thema Mobile Payment sind bei uns vor kurzem folgende Interviews erschienen:

– Anzeige –
Am 5. und 6. Februar 2013 findet wieder die M-Days, Kongress und Messe für Mobile-Lösungen und Technologien, in Frankfurt am Main statt, mit fünf Kernthemen im Kongressbereich: Strategy, Marketing, Media, Commerce und Enterprise. Erneut werden auf offenen Bühnen Aussteller ihr Wissen bereitstellen und Developer neues erfahren können. Mehr im Kongress-Messe-Plan.
Sichern Sie sich Ihr Ticket hier!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Gettings führt Foto-Funktion für den POS ein, Deutsche Post startet DocWallet, mapp2biz zeigt Xing-Kontakte in der Nähe. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare