Snipscan bekommt sechsstellige Finanzspritze.

von Lutz Herkner am 29.November 2012 in Mobile Couponing, News

Die sammeln alles, unter anderem auch Geld ein: Das Münchner Startup Snipscan gab heute den Abschluss einer Finanzierungsrunde im sechsstelligen Bereich bekannt, die Investoren kommen aus Tschechien, Österreich und der Schweiz. Die App für Android und iOS hievt quasi das Sammeln von Treuepunkten ins digitale Zeitalter. Anstatt Rabattkärtchen abzustempeln, können Unternehmen dies komfortabel per Smartphone erledigen – das hat der Kunde schließlich auch immer dabei. Hierfür wird in der Filiale mit der App ein QR-Code gescannt, welcher der digitalen Bonuskarte einen virtuellen Stempel hinzufügt. Auch die Einlösung des vollen Sammelheftes wird über die App abgewickelt. Snipscan ermöglicht neben dem simplen Sammeln von Treuepunkten und deren statistischer Auswertung auch die direkte Kommunikation der Unternehmen mit ihren Kunden. So können über die App zum Beispiel Nachrichten bezüglich aktueller Rabattaktionen verschickt werden und sich somit regelmäßig in Erinnerung rufen. Snipscan-Nutzer können die App kostenfrei herunterladen und nutzen, ohne persönliche Daten eingeben zu müssen. Snipscan wurde von Stefan Pflaum 2011 in München gegründet und ist derzeit in Deutschland und Österreich aktiv, will aber nach eigenen Angaben im nächsten Jahr in weiteren europäischen Ländern starten.
per Mail, snipscan.com

– Anzeige –
Am 5. und 6. Februar 2013 findet wieder die M-Days, Kongress und Messe für Mobile-Lösungen und Technologien, in Frankfurt am Main statt, mit fünf Kernthemen im Kongressbereich: Strategy, Marketing, Media, Commerce und Enterprise. Erneut werden auf offenen Bühnen Aussteller ihr Wissen bereitstellen und Developer neues erfahren können. Mehr im Kongress-Messe-Plan.
Sichern Sie sich Ihr Ticket hier!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
MyTaxi veröffentlicht Version 4.0 seiner App, WhatsApp einmal mehr von Sicherheitslücke betroffen, Barmenia setzt bei Beratungen aufs iPad.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare