opentabs integriert Zahlungslösung von streetpay.

von Florian Treiß am 28.November 2012 in Mobile Commerce, Mobile Payment, News

Und noch ne Kooperation beim mobilen Bezahlen: streetpay, neben payleven und Sumup einer von drei deutschen Nachahmern des US-Anbieters Square, hat das Münchner Startup opentabs als Partner gewonnen. opentabs hat ein Smartphone-Bestellsystem für den Gastronomiebereich entwickelt, bei dem nicht etwa der Kellner per Smartphone eine Bestellung aufnimmt, sondern der Kunde die gewünschten Getränke und Speisen selbst per App bestellt. Das soll vor allem bei Großveranstaltungen und in der Systemgastronomie den Bestellprozess deutlich beschleunigen. Während die Bezahlung bislang noch manuell erfolgt, können opentabs-Nutzer dank der Zusammenarbeit mit streetpay künfig in der App ihre Kreditkartennummer eintragen und diese mit einer PIN verschlüsseln. Bei jeder Bestellung mittels opentab können die Kunden dann auch direkt im voraus bezahlen – und dafür ist dann weder die tatsächliche Kreditkarte mehr nötig noch Bargeld. Die Zahlungsabwicklung übernimmt streetpay. Die San Francisco Coffee Company (SFCC), eine der größeren Café-Ketten Deutschlands, will das System ab Anfang Januar in der Münchner Filiale am Kurfürstenplatz erproben. „Wir sind begeistert, wie uns streetpay und opentabs völlig neue Wege innerhalb des täglichen Geschäftsbetriebes ermöglichen. Bereits unterwegs einen Kaffee bestellen und ihn dann einfach per Karte zahlen – diese geniale Idee passt perfekt zu SFCC, denn unsere Kunden kommen so noch schneller zu ihrem frischen Kaffee und können ihn in aller Ruhe genießen“, sagt Michael Dörrenberg, Chief Executive Officer & Staff CFO von SFCC. Dirk Röder, Geschäftsführer von opentabs, ergänzt: „Der Kunde kann nicht nur frei entscheiden, wann er bestellen möchte, er hat diese Freiheit auch, wenn es ums Bezahlen geht.“
vwd.de

Übrigens: mobilbranche.de veranstaltet am 17. Januar 2013 ein Seminar zu Mobile Payment in Berlin. Die Frühbucherphase läuft noch bis Freitag, 30. November 2012.

– Anzeige –
Am 5. und 6. Februar 2013 findet wieder die M-Days, Kongress und Messe für Mobile-Lösungen und Technologien, in Frankfurt am Main statt, mit fünf Kernthemen im Kongressbereich: Strategy, Marketing, Media, Commerce und Enterprise. Erneut werden auf offenen Bühnen Aussteller ihr Wissen bereitstellen und Developer neues erfahren können. Mehr im Kongress-Messe-Plan.
Sichern Sie sich Ihr Ticket hier!

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
JustBook vergrößert Buchungsmöglichkeiten, ezeep gewinnt Mangrove Capital Partners als Investor, Apple zieht personelle Konsequenzen aus der „Mapocalype“. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare