JustBook, ezeep, Apple.

von Mareike Elfenbüttel am 28.November 2012 in News

– M-INTERVIEW –

JustBook vergrößert heute mit einem Update die Buchungsmöglichkeiten, wie Mitgründer Stefan Menden in unserem Interview erzählt: Ab sofort sind Last-Minute-Buchungen von Hotelzimmern über die App bereits ab 10 Uhr möglich und nicht mehr erst ab 12 Uhr. Zudem steigt die Auswahl der Hotels von drei auf bis zu fünf pro Stadt bzw. Stadtteil. Stefan Menden erzählt zudem von der Entwicklung des Berliner Mobile-Startups, das nach zehn Monaten am Markt bereits 60 Mitarbeiter hat und auf 350.000 App-Downloads kommt.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

ezeep gewinnt Mangrove Capital Partners als Investor: Das Berliner Startup hat eine Lösung für Mobile Printing, also den Ausdruck von Dokumenten auf Smartphone und Tablet, entwickelt. „Wir sehen hier genau das richtige Potential, um eines der größten Probleme der IT-Branche anzugehen“, sagt Michael Jackson, vormals COO bei Skype und jetzt Partner bei Mangrove. „Eigentlich ist es ein schlechter Witz, dass heutige Unternehmen immer noch einen beträchtlichen Teil ihrer Ressourcen aufwenden müssen, um ein funktionierendes Druckernetzwerk zu verwalten.“
deutsche-startups.de, thenextweb.com

Apple zieht personelle Konsequenzen aus der „Mapocalype“, den Fehlstart des hauseigenen Landkartendienstes bei iOS 6: Richard Williamson, als Produktmanager für die Entwicklung der mobilen Software für Kartenverantwortlich, muss laut Medienberichten seinen Hut nehmen. Unterdessen erwirbt Apple Markenrechte von Harley Davidson: Der Motorradhersteller hat die Bezeichnung „Lightning“ für diverse Zubehörteile schützen lassen – und Apple muss nun zahlen, um seine neue Schnittstelle für iPhone und iPad ebenfalls so nennen zu dürfen.
spiegel.de (Maps), macwelt.de (Harley Davidson)

Werbeblocker jetzt auch für ungerootete Smartphones: Nachdem es auf PCs schon seit Jahren gängig ist, dass Nutzer mit einer zusätzlichen Software die Einblendung von Werbung auf Websites verhindern können, hält mit der Android-App „Adblock Plus“ diesen Phänomen auch in der mobilen Welt Einzug. Noch blockiert die App nur Werbung, wenn das Smartphone über W-Lan online ist, nicht aber über Mobilfunkverbindung. Dies dürfte aber der nächste Schritt sein.
fr-online.de, heise.de

Windows Phone 7.8 erscheint angeblich heute: In den vergangenen Wochen häuften sich die Gerüchte um einen möglichen Veröffentlichungstermin für Microsofts Windows-Phone-7.8-Update. Das berichtet Windows Phone Community, die diese Information aus anonymen Quellen erhalten haben soll. Eine Bestätigung seitens Microsoft steht bis jetzt noch aus.
pcwelt.de

Google fordert im Play Store bei Rezensionen neuerdings ein Login mittels Google+: Dadurch können Android-Nutzer heruntergeladene Apps nicht mehr anonym bewerten, schließlich gilt bei Google+ ein Realnamen-Zwang. Zurzeit werden die Bewertungen aber noch nicht direkt mit den Konten verknüpft. Ob und wann das passiert, bleibt abzuwarten.
mobiwatch.de, mobilegeeks.de

Nexus 4 stört Nutzer durch Brummgeräusche: Medienberichten zufolge gibt das Nexus 4 Brummgeräusche im Bereich des Lautsprechers und der Kamera ab. Bisher wurde das Problem schon 150 Mal gemeldet. Phandroid vermutet, dass die Lautsprecher sich nicht vollständig abschalten und daher vielleicht auch die Akku-Laufzeit darunter leide.
phandroid.com, macwelt.de

Chromebook demnächst auch mit Touchscreen: Digitimes berichtet, dass Google angeblich ein Touchscreen-Notebook mit Chrome OS bauen möchte. Vermutet wird außerdem, dass das 12,58 Zoll Display durch Wintek hergestellt werden soll. Ein günstiger Preis und die Nutzung von Cloud-Diensten stehen im Mittelpunkt.
macwelt.de, internetworld.de

– Anzeige –
Nur noch zwei Plätze frei – jetzt buchen: mobilbranche.de-Seminar zu Mobile Payment und Mobile Banking mit André M. Bajorat am 17. Januar in Berlin. Sichern Sie sich bis 30. November den günstigsten Frühbucherpreis von 300 Euro zzgl. MwSt. Weitere Infos & Anmeldung:
mobilbranche.de

– M-NUMBER –

42 Minuten verbringen die Franzosen, Deutsche und Engländer pro Tag, um im Internet zu shoppen, so eine Studie von Riverbed. Besonders wichtig ist beim Online-Shoppen die Geschwindigkeit einer Seite: Demnach gaben 70 Prozent an, sich beim Bezahlen nicht „wohlzufühlen“, wenn eine Shopping-Seite zu langsam arbeitet.
etailment.de

– M-QUOTE –

„Wir haben eine Liebesbeziehung zu den Geräten, eine Obsession.“

Stephen Prentice vom Marktforscher Gartner meint auf dem Bitkom-Trendkongress, dass die Liebesbeziehung zu Smartphones aber bald einer weitgehend natürlichen Interaktion zwischen Mensch und Maschine weichen dürfte.
tagesspiegel.de

– M-TRENDS –

iPhone 5 sorgt für neuen Höhenflug von Apple auf dem US-Markt: In den zwölf Wochen bis zum 31. Oktober lag der Marktanteil von Apple im Smartphone-Geschäft erstmals seit langer Zeit wieder über dem Marktanteil von Android. 48,1 Prozent aller verkauften Smartphones waren iPhones, während nur 46,7 Prozent mit Android laufen. Der Marktanteil von BlackBerry schrumpfte auf nur noch 1,6 Prozent, so Marktforscher Kantar.
de.reuters.com

Windows Store in der Analyse: Die App-Analytiker von Distimo haben sich Microsofts neuen App-Laden für Windows 8 näher angesehen und festgestellt, dass es dort bereits wenige Wochen nach dem Start dreimal soviele Downloads der 300 beliebtestens Apps gibt wie im Mac App Store für die Computer von Apple. Allerdings handelt es sich dabei größtenteils um kostenlose Apps, während beim Mac App Store der kostenpflichtige Anteil fünfmal so groß ist.
distimo.com

Siri fährt bald bei General Motors mit:  Der US-Autoriese will die Sprachsteuerung von Apple im kommenden Jahr in drei Chevrolet-Modelle integrieren. Bei angeschlossenem iPhone via Bluetooth können die Fahrer des Spark, Sonic LTZ und RS per Knopfdruck am Lenkrad Anrufe durch Sprachbefehle tätigen, Musik aussuchen, Kalendereinträge und Navigationsziele eingeben.
wuv.de (mit Video)

Future Cash: Einen Blick in die Glaskugel der Digital Natives ermöglicht André M. Bajorat, Dozent unseres Seminars „Next Finance“, auf Vortragsfolien, die er gestern beim Convention Camp in Hannover präsentiert hat. Der Experte für Mobile Payment und Mobile Banking erklärt darin, wie heute bezahlt wird und welche spannenden Möglichkeiten es zukünftig in der mobilen Welt geben wird.
slideshare.net

20 größte Social Networks im Überblick: Michael Kroker zeigt in seinem „Wirtschaftswoche“-Blog in einer detaillierten Infografik, wie viele Nutzer sich in den jeweiligen Netzwerken befinden. Xing ist dabei der einzige deutsche Vertreter im Bunde.
wiwo.de

– Anzeige –
Neue Ausgabe – SCREENGUIDE für Webprofessionals ist da: Die Arbeit im Online-Bereich ist von einer großen Bandbreite unterschiedlicher Technologien und übergreifendem Know-How geprägt. Das Print-Magazin SCREENGUIDE verbindet die Vielzahl von Themen und bereitet diese für die Leserschaft professionell und hochwertig auf. Jetzt Ausgabe sichern. Tipp: Ein Abo ist günstiger, schneller und bequemer.
screengui.de

– M-VIDEO –

Siri meets Siri: Wie sich zwei iPhones unterhalten, zeigt ein YouTube-Video und macht deutlich, dass bei den kleinen Alleskönnern immer Höflichkeit vorherrscht.
youtube.com

– M-WIN –

Gewinnen Sie eine Freikarte für den Multi Channel Payment Day, die Plattform für Mobile Business und Everywhere Commerce, am 6. Dezember in München! Ihr Unternehmen interessiert sich für Everywhere Payment? Dann schreiben Sie bis Donnerstag, 29. November 2012, mit dem Betreff “Gewinn” an treiss@mobilbranche.de, um an der Verlosung teilzunehmen.

– M-FUN –

Facebook nicht richtig aufgeklärt: Das soziale Netzwerk hat das Foto einer Frau gesperrt, auf dem die Profil-Eigentümerin angeblich mit blanken Brüsten zu sehen ist. Bei genauerem Begutachten des Bildes fiel jedoch auf, dass es die Ellenbogen der Frau waren. Das Profil gehört einem Webmagazin, das Netzwerke auf die Prüfung von grafischen Inhalten testet. Facebook hat sich laut Medienberichten beim User entschuldigt und das Bild wieder hochgeladen.
huffingtonpost.co.uk

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder die App für Windows Phone nutzen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare