myTaxi feiert in Washington D.C. seine US-Premiere.

von Florian Treiß am 11.Oktober 2012 in Apps, News

myTaxi feiert US-Premiere: Das Hamburger Startup vermittelt ab sofort auch in den USA Taxifahrten via Smartphone-App . Das Angebot ist als erstes in der Hauptstadt Washington D.C. verfügbar und soll bald auch in anderen Städten ausgerollt werden. Der Start in Washington D.C. bietet den Vorteil, dass der myTaxi-Investor car2go, die Carsharing-Tochter des Autokonzerns Daimler, bereits dort vertreten ist. Das legt nahe, dass als nächstes Austin, Portland und San Diego folgen könnten, wo es ebenfalls bereits car2go gibt. Und der Traum des Startups, das mittlerweile 95 Mitarbeiter zählt, dürfte sicherlich ein Launch in New York sein, einem der lukrativsten Taximärkte der Welt. In Washington werden sich car2go und myTaxi nicht nur ein Büro teilen, sondern haben auch andere Synergien im Sinn: So soll die Taxibestellfunktion von myTaxi bald auch in App von car2go integriert werden, so dass sich Nutzer dann wahlweise ein Auto leihen oder ein Taxi rufen können. Diese Funktion soll laut myTaxi-Sprecherin Lina Wüller schon bald in Europa verfügbar sein und kurze Zeit später auch in den USA verfügbar sein. Zudem arbeitet Daimler derzeit an einer Mobilitäts-App namens Moovel, die in Stuttgart erprobt wird und diverse Verkehrsmittel einbeziehen soll – von Bus und Bahn über Carsharing und Leihfahrrad bis hin zu Taxi und Mitfahrgelegenheit. Daimler ist daher neuerdings auch an Carpooling beteiligt, dem Betreiber von mitfahrgelegenheit.de.
netzwertig.com, basicthinking.de, ftd.de (Gründer-Porträt)

– Anzeige –
Kämpfst du auch gegen Zeitfresser? Der Business Concierge hilft dir dabei! Er ist dein persönlicher Assistent für Reise und beruflichen Alltag und verschafft dir mehr Zeit für deinen Geschäftserfolg.
Probiere es jetzt aus, melde dich bis zum 30.01.2013 und nutze den Business Concierge die ersten 30 Tage kostenlos.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telefónica melkt deutsche Tochter vor Börsengang, Deutsche Post setzt bei Packstationen auf mTAN, Samsung präsentiert S III Mini. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare