madvertise, E-Plus, Telekom.

von Ulrich von Schweinitz am 31.Oktober 2012 in Kurzmeldungen

– M-APPGEFRAGT –

Carsten Frien, Gründer und Geschäftsführer von madvertise, hat Im Vorfeld unseres 4. Mobilisten-Talks zu Mobile Advertising am 15. November im BASE_camp in Berlin unseren Appgefragt-Fragebogen ausgefüllt. Carsten Frien erzählt darin nicht nur, was seine Lieblings-Apps sind und wie seine Mutter seinen Job beschreiben würde, sondern gibt zugleich auch einen visionären Ausblick auf die Zukunft mobiler Werbung.
weiterlesen auf mobilbranche.de

– M-BUSINESS –

E-Plus bringt neue Smartphones unter seiner Marke BASE heraus: Das BASE Lutea 3 ist laut Unternehmen ein High-End-Smartphone, das 199 Euro kosten soll und neben einem 4,3-Zoll-Display erstmals auch über NFC verfügt und somit fit für Mobile Payment sein soll. Mit dem BASE Varia bietet E-Plus zudem ein Einsteiger-Smartphone für nur 89 Euro an, das ebenfalls mit Android läuft und eine Displaygröße von 3,2 Zoll hat.
eplus-gruppe.de, connect.de (Lutea 3 im Test), connect.de (Varia im Test)

T-Mobile startet MyWallet in Polen: Der NFC-Bezahldienst wird zum Start nur mit zwei polnischen Banken zusammenarbeiten, nämlich der Polbank und der mBank, so dass die Funktion nur Kunden dieser Institute zur Verfügung steht. Als Kreditkartenpartner ist Mastercard mit dabei. Polen wurde als Testmarkt ausgewählt, weil hier bereits etwa 20 Prozent Mastercard-Abrechnungsterminals über NFC-Technik verfügen. Der Start in Deutschland ist fürs 2. Quartal 2013 vorgesehen.
internetworld.de

Eyerything Everywhere eröffnet LTE-Netz in elf britischen Städten: Das Gemeinschaftsunternehmen von T-Mobile und Orange vermarket den mobilen Datenturbo in London, Manchester, Bristol, Birmingham, Cardiff, Edinburgh, Leeds, Liverpool, Sheffield, Glasgow und Southampton. Weitere sechs Städte sollen bis Weihnachten hinzu kommen. Kunden müssen für Datenpakete bis 500 MB immerhin 36 Pfund monatlich anlegen. Dafür erhalten sie Downstreamgeschwindigkeiten von 8 bis 18 Megabit pro Sekunde.
techrunch.com, mashable.com, mobilemarketingmagazine.co.uk

Disney kauft Lucasfilm für 4 Mrd Dollar: Die Produktionsfirma von „Star Wars“ und „Indiana Jones“ wird mit allen Einheiten in das Mäuseimperium einverleibt. Dazu gehören auch die Designfirmen und die Franchiserechte. Disney-Chef Bob Iger sagte bereits, er wolle nicht nur neue „Star Wars“-Filme herausbringen, sondern auch Mobile und Social Games zu der Filmreihe.
techcrunch.com

Neue Google-Sprachsuche für iOS: Die bereits seit Monaten angekündigte App ist seit heute verfügbar. Im Test läuft auch die deutsche Sprachsteuerung flüssig, wenn auch nicht alle Funktionen zur Darstellung der Resultate auf Deutsch so unterstützt werden wie im Englischen. Die Frage nach dem Wetter ebenso wie die nach Flugverbindungen bedarf einiger Finesse.
giga.de, mashable.com

– Anzeige –
Besuchen Sie den Adobe Digital Publishing Summit: adidas Outdoor Magazin, GameStar, HAZ24, Condé Nast oder stern eMagazine – beim Adobe Digital Publishing Summit 2012 sind sie alle dabei. Erleben Sie perfekte Apps und Top-Speaker wie Christoph Keese (Axel Springer)! Exklusiv für Medienmacher und Marketers am 7. November in Hamburgjetzt schnell kostenlose Teilnahme sichern!

– M-NUMBER –

700.000 Android-Apps zählt Google mittlerweile in seinem Angebot: Damit zieht der Konzern mit seinem Erzrivalen Apple in ungefähr gleich, der allerdings mehr Umsatz bei seinen Apps erzielt.
topappsworld.com, cnet.com, businessweek.com

– M-QUOTE –

„Die humpelnde Revolution.“

Netzwertig-Autor Jan Tißler macht bei Tablet-Magazinen von Verlagen sieben große Mankos aus.
netzwertig.com

– Anzeige –
GAST Herbstmesse und Mobile National Day Salzburg tun sich zusammen: Unter dem Motto „Hotellerie & Gastronomie trifft Mobile & Social Media“ fokussiert der Mobile National Day am 13. November 2012 in Salzburg parallel zur „Alles für den Gast Herbst 2012“ Messe diesen Themenbereich. Entscheider der verschiedenen Bereiche aus der Tourismusindustrie treffen dort auf Experten der Mobile und Social Media Branche.
www.mobile-national-days.com

– M-TRENDS –

Google und Facebook haben Schwierigkeiten, ihre Werbemodelle ins mobile Web zu übertragen, schreibt „Netzökonom“ Holger Schmidt in einer interessanten Analyse: Das Kernproblem der Web-Firmen beim Übergang vom stationären zum mobilen Internet sind demnach die Werber, die mal wieder langsamer auf einen Trend reagierten als die Nutzer – daher fließe derzeit noch viel zu wenig Budget in mobile Werbung. Das Blatt könnte sich aber bald wenden.
focus.de

Mobile Landscape 2012: Mobilgeräte entwickeln sich immer mehr zum „First Screen“, also dem wichtigsten Gerät noch vor Fernseher und PC, behauptet eine Studie von iProspect und TNS Global. Unternehmen, die sich darauf nicht einstellen, dürften es bald immer schwerer haben: 61 Prozent der Kunden, die eine Website aufsuchen, die nicht mobil-optimiert ist, gehen mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Website eines Wettbewerbers.
internetworld.de, iprospect.nl (Studien-Download)

AppStore-Ranking: Sony, Disney, Samsung, MTV und SAP sind die Firmen mit den meisten verschiedenen Apps in Apples AppStore, ergibt eine Analyse von Distimo. Doch viele Apps zu haben hilft noch lange nicht dabei, dass diese Apps auch heruntergeladen werden: In den Top 10 der US-Downloads ist von diesen Marken allein Disney vertreten mit „Temple Run: Brave“. Die am meisten geladene App ist YouTube, gefolgt von verschiedenen Apple-eigenen Apps.
techcrunch.com, distimo.com (Studien-Download)

Tablet-Nutzer in der Analyse von Flurry: Smartphonebesitzer sind mit durchschnittlich 30 Jahren etwas jünger als Tablet-Nutzer mit 34 Jahren, so die Analyse von 6 Mrd App Sessions. Tabletbesitzer verfügen auch zu einem höheren Prozentsatz über ein gutes Haushaltseinkommen. Männer und Frauen sind unter den Tabletnutzern etwa gleich vertreten (Männer zu 51 und Frauen zu 49 Prozent), während bei Smartphones die Männer mit 56 Prozent gegenüber 44 Prozent die Oberhand behalten.
mediapost.com

Apple verschiebt den Start von iTunes 11: Ursprünglich sollte das Update zusammen mit dem iPhone5 auf den Markt kommen, dann wurde es für den Start des iPad Mini erwartet. Jetzt dürfte es laut Apple-Sprecher Tom Neumayr irgendwann im November fertig sein. Marktbeobachter vermuten, dass es sich hier um einen Kollateralschaden des jüngsten Management-Shakeups handelt.
mashable.com, cnet.com

Wirbelsturm Sandy macht erfinderisch: In New York sammelten sich Handybesitzer um Mehrfachsteckdosen, die beispielsweise die Bank Chase öffentlich zur Verfügung stellte. Smartphonebesitzer stellten Fotos ins Netz, die einfallsreiche Konstruktionen zum Andocken der Ladegeräte zeigen. Die Läden der Kaffeehauskette Starbucks hatten zwar geschlossen, doch scharten sich vor den Türen die Kunden wegen des funktionierenden kostenlosen W-Lan-Netzes.
mashable.com

– Anzeige –
Social Commerce, Mobile Commerce, Curated Shopping – What’s next? Über 90 Top-Experten diskutieren am 19./20. November beim 4. Europäischen Online-Handelskongress – etailment Summit 2012 über die Zukunft des E-Commerce. Lassen Sie sich von Branchenvorreitern wie Marks & Spencer, Nike, eBay, Zalando und OTTO inspirieren. Erstmals mit Sonder-Teilnehmerpreis für Start-ups.
www.conferencegroup.de/eohk12

– M-KLICKTIPP –

Verizon unter Wasser: Die schicke Zentrale des zweitgrößten amerikanischen Mobilfunkunternehmens im New Yorker Stadtteil Manhattan stand wegen der Sturmflut einen Meter tief unter Wasser. Gleichfalls betroffen waren die Server für die Telefondienste, die im selben Block untergebracht sind.
mashable.com, nytimes.com

– M-LESETIPP –

Mobilfunk für Dummies: Wer kein As im Physikunterricht war, wird vielleicht die kleine Einführungsreihe hilfreich finden, die Harald Geywitz in Zusammenarbeit mit Roman J.B. Dietz vom Fraunhofer HHI in Berlin geschrieben hat.
udldigital.de

– M-VIDEO –

Smartphonevergleich von Mobiwatch: Das Video zeigt das neue Samsung Ativ S mit Windows Phone 8 im Vergleich zum Samsung Galaxy S III.
mobiwatch.de

– M-FUN –

iPhone-Foltermaschine: Der Zubehörhersteller Cellairis spannt als Werbeaktion für seinen „Screen Protector“ ein iPhone in eine alte Schreibmaschine, deren Metall-Typen durch Tweets gesteuert werden. Jeder Tweet mit dem Hashtag #tweetpunisher bedeutet einen Schlag für das iPhone.
mashable.com, facebook.com/cellairis

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen oder die App für Windows Phone nutzen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare