American Express steigt bei iZettle ein.

von Florian Treiß am 23.Oktober 2012 in Mobile Payment, News

Strategische Allianz: Der schwedische Square-Rivale iZettle hat American Express als weiteren Investor gewonnen und heizt das Rennen um das Thema Mobile Payment dadurch weiter an. Erstaunlich dabei: Der American-Express-Konkurrent MasterCard gehört bereits zu den bestehenden iZettle-Investoren, was zeigt, wie Ernst die Kreditkartenkonzerne die Lösung von iZettle nehmen. „Die Payment-Landschaft verändert sich rasant und wir sind überzeugt, dass die Lösung von iZettle dabei eine entscheidende Rolle spielen wird. Gerade kleineren Unternehmen, die traditionell auf Bargeld vertrauen, bieten wir einen klugen und bequemen Weg an, um Kundenzahlungen anzunehmen“, sagt American-Express-Manager Werner Decker. iZettle hat einen Mini-Chipkartenleser und eine App entwickelt, die Smartphones und Tablets in mobile Kartenterminals verwandeln. Dieses Verfahren ist v.a. durch das US-Startup Square bekannt geworden, das in Europa aber nicht aktiv ist. In Deutschland wird eine solche Lösung u.a. vom Samwer-Startup Payleven sowie dessen Rivalen Sumup vorangetrieben. iZettle ist unterdessen in Skandinavien aktiv und bereitet gerade die offizielle Markteinführung in Großbritannien vor. Wieviel American Express genau in iZettle investiert, ist unbekannt. Das Unternehmen teilt lediglich mit, dass eine zusätzliche Summe zur bereits vermeldeteten zweiten Finanzierungsrunde fließt, bei der Greylock Partners, Northzone, MasterCard, SEB Private Equity, Index Ventures und Creandum zusammen 25 Mio Euro in iZettle gepumpt hatten.
techcrunch.com, thenextweb.com

– Anzeige –
madvertise macht Ihre Werbung mobil! Ob Branding oder Performance, Audiences, Rich Media oder Banner, madvertise hat das passende Mobile Advertising Angebot für Ihre Kommunikationsbedürfnisse. Mehr Infos gibt’s online oder via advertiser@madvertise.com.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Daniel Rieber von Interrogare über Mobile Advertising, E-Plus steigert Kundenzahl, Telekom macht Finanzvorstand zum US-Ausputzer. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare