RTL setzt beim „Supertalent“ auf Second Screen.

von Florian Treiß am 14.September 2012 in Mobile Media, News

Second Screen und Social TV auf dem Vormarsch: RTL setzt zum Auftakt der neuen Staffel von „Das Supertalent“, die morgen beginnt, verstärkt auf die Verknüpfung des laufenden TV-Programms mit den Smartphones und Tablets der Zuschauer. Damit zeigt Deutschlands größter Privatsender, was für eine Bedeutung er dem Phänomen der parallelen Nutzung von TV und mobilem Internet beimisst: „Die Erfahrung zeigt, dass immer mehr Zuschauer parallel zum TV-Programm tiefergehende Informationen suchen und sich zum laufenden TV-Programm austauschen wollen“, wie Matthias Büchs, Bereichsleiter Online/Mobile/Teletext bei RTL interactive, sagt. Während immer mehr Zuschauer Plattformen wie Twitter oder Facebook nutzen, um sich in Echtzeit übers laufende Programm auszutauschen, peilt RTL an, dies nun verstärkt über ein eigenes Angebot zu ermöglichen: Die kostenlose RTL-Inside-App, die nun auch fürs iPad erhältlich ist, soll „TV-synchron einmalige Einblicke und spannende Interaktionsmöglichkeiten zum Start von Deutschlands erfolgreichster Showreihe“ geben, wie der Sender in einer Pressemitteilung schreibt. Auch beim Film „Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“ soll die App Hintergrundinformationen parallel zum TV-Erlebnis bieten. In den USA ist ein solcher Service bei vielen TV-Events bereits üblich: Sender lassen bspw. in einem Laufband Twitter-Kommentare zur aktuellen Sendung einblenden. In Deutschland setzen bereits mehrere Startups auf den Trend, wie z. B. Couchfunk oder das bald startende wywy.
wuv.de, rtl.de (mit Video), itunes.apple.com (App-Download)

– Anzeige –
100 € Sofortrabatt: Erhalten Sie 100 € für Ihren alten PC beim Kauf eines Mac bei mStore. Als einer der größten Apple-Partner in Deutschland bietet mStore qualifizierte Beratung, Produkte und Service rund um Apple-Produkte, IT- und Unterhaltungselektronik. Entdecken Sie die Apple-Erlebniswelt in einer Filiale in Ihrer Nähe und online unter www.mstore.de.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
iPhone 5 nun vorbestellbar, Motorola bringt Razr HD nach Deutschland, Apple mit Etappensieg gegen Motorola. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare