Wal-Mart will Google Wallet Konkurrenz machen.

von Florian Treiß am 15.August 2012 in Mobile Payment, News

Wettstreit um mobiles Bezahlen: Wal-Mart, Best Buy, Target, 7-Eleven sowie weitere große US-Ketten wollen heute einen gemeinsamen Dienst für Mobile Payment vorstellen, der Google Wallet (siehe Foto rechts) Paroli bieten soll, berichtet das „Wall Street Journal“ vorab. Der Zusammenschluss soll „Merchant Customer Exchange“ (MCX) heißen, befindet sich aber noch im Anfangsstadium und hat auch noch keinen Chef. Ähnlich wie auch alle anderen Rivalen wollen die Mitglieder von MCX ihren Kunden eine digitale Brieftasche mit Sonderangeboten und Gutscheinen anbieten, wenn sie mit dem Smartphone bezahlen. „Ich bin absolut sicher, dass die Einzelhändler prädestiniert dafür sind, auf die Bedürfnisse der Kunden in diesem Bereich einzugehen“, sagt Terry Scully, bei Target für die Finanzen und den Einzelhandel zuständig, der Wirtschaftszeitung.Mike Cook, Corporate Vice President bei Wal-Mart, will das System später für weitere Partner öffnen: „Aber unsere bisherigen Mitglieder müssen natürlich davon profitieren und zusätzliche Kosten dürfen auch nicht entstehen“, sagt Cook. „Wall Street Journal“-Redakteur Robin Sidel kommentiert: „Die Einzelhändler glauben, dass sich durch die Schaffung eines neuen Systems die Kundenloyalität stärken lässt. Und sie sind von ihrem Erfolg überzeugt. Schließlich wüssten die Teilnehmer viel mehr über ihre Kunden und ihr Kaufverhalten, als es Google oder die Mobilfunkanbieter jemals tun könnten.“
wallstreetjournal.de

– Anzeige –
Die RE’FLEKT GmbH bietet Dir die Möglichkeit, in einer hochmodernen Arbeitsumgebung sowie auf internationalem Top-Niveau an der Weiterentwicklung von Augmented Reality zu arbeiten. Wir suchen Unterstützung in den Bereichen Projektmanagement, Kundenbetreuung & Programmierung. Kontaktiert uns über pioneer@re-flekt.com.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
vukee-Gründer Meik-M. Lindberg im Interview, Rocket Internet mit neuem Großinvestor, Trademob startet „smartBoost“-Kampagne. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare