Samsung präsentiert Smartphone mit Windows Phone 8.

von Florian Treiß am 30.August 2012 in Geräte, News, Ökosysteme

Samsung stiehlt Nokia die Show: Die Koreaner haben gestern Abend bei ihrem „Unpacked“-Event in Berlin nicht nur das Samsung Galaxy Note II und eine Android-Kamera namens Galaxy Camera vorgestellt, sondern überraschend auch das weltweit erste Smartphone mit Windows Phone 8. Eigentlich war erwartet worden, dass der enge Microsoft-Partner Nokia den Vortritt hat – die Vorstellung des ersten Nokia-Smartphones mit Windows Phone 8 wird aber erst für kommenden Mittwoch erwartet. Das in Berlin vorgestellte Modell heißt Samsung Ativ S, hat ein 4,8 Zoll großes Amoled-Display, läuft mit einem Dual-Core-Prozessor und ist mit einem NFC-Chip ausgestattet. Der wahlweise 16 oder 32 Gigabyte große Speicher kann mit MicroSD-Karten erweitert werden – eine Neuheit bei Windows Phone 8, die es beim Vorgänger nicht gab. Bei einem „Ativ“-Modell soll es aber nicht bleiben, die Bezeichung steht vielmehr für eine ganze Geräteserie auf Windows-Basis, die von Smartphones über Tablets bis hin zu Notebooks reicht. Unterdessen gibt auch Sony bei Mobilgeräten Gas: Auf der IFA in Berlin präsentieren die Japaner wenige Monate nach der Scheidung von Ericsson gleich vier neue Android-Modelle der Xperia-Serie. Das „Xperia V“ wird das erste Smartphone von Sony sein, dass LTE unterstützt und auch in Europa erhältlich sein wird. Das „Xperia T“ spielt im neuen James-Bond-Film „Skyfall“ mit und verfügt über ein 4,6-Zoll-Display. Zudem erscheint noch ein Smartphone namens „Xperia J“ sowie eine aktualisierte Version des iPad-Rivalen „Xperia Tablet S“.
focus.de, connect.de, wsj.com, mobiwatch.de (Sony)

– Anzeige –
Business Apps unterstützen den Vertriebsaußendienst bei der Kundenberatung. Reduzieren Sie Papierberge, vermeiden Sie Fehler und optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse. Mit Business Apps steigern Sie schnell den Umsatz für Ihr Unternehmen. Weitere Informationen unter:
heidelberg-mobil.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telekom startet Spotify-Tarif, Amazon bringt App-Shop nach Deutschland, barcoo startet Ableger. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare