Square-Klon Streetpay fädelt Vertriebsdeal mit E-Plus ein.

von Florian Treiß am 10.Juli 2012 in Mobile Payment, News

Schneller als die Samwers: Streetpay, der Square-Klon des Starnberger Zahlungsdienstleisters Masterpayment, geht mit E-Plus eine Vertriebskooperation ein und will so seine mobilen Kreditkartenleser schnell bei Händlern bekannt machen, noch bevor die Samwer-Brüder ihr ganz ähnlich gestaltetes Angebot Payleven starten. Beide Rivalen wollen, wie auch der schwedische Anbieter iZettle, die Idee des US-Startups Square nach Europa tragen, durch die kleine Händler mittels eines an ein Smartphone oder Tablet angesteckten Kartenlesers problemlos Kartenzahlungen akzeptieren können. Streetpay hat für seine Lösung dabei zusammen mit E-Plus ein interessantes Bundle geschnürt: Ab sofort vertreibt der Mobilfunkanbieter ein Paket aus BASE Tab 7.1, Streetpay-App und Streetpay-Kartenleser. Inklusive Datenvertrag kostet das Paket rund 15 Euro pro Monat. Zusätzlich fallen einmalig 45 Euro Aktivierungskosten für die Streetpay-App an. Masterpayment erhält danach bei Zahlungen mittels Streetpay einen Händler-Anteil von maximal 2,75 Prozent. E-Plus Manager Thomas Lang sagt: „streetpay eröffnet völlig neue Möglichkeiten für Gewerbetreibende und erweitert das Universum der mobilen Kommunikation um eine Anwendung, die viele neue, ungeahnte Möglichkeiten eröffnet. E-Plus bietet seinen Kunden immer das Maximum an Innovation – deshalb haben wir uns für diese Kooperation entschieden und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“ Mittels Streetpay können Nutzer sowohl mittels Kreditkarte als auch per Elektronischem Lastschriftverfahren bezahlen.
eplus-professional.de, itiko.de (Pressemitteilung)

– Anzeige –
Europas größtes ortsbasiertes Werbenetzwerk! Generieren Sie zusätzliche Umsätze durch lokale Relevanz. Die Kaufbereitschaft steigt um 50% in einem Umkreis von 1KM zu ihrer Filiale. Mit radcarpet erreichen Advertiser relevante mobile Zielgruppen und gewinnen neue Kunden. Publisher monetarisieren ihre mobile Webseite oder APP bei radcarpet am effizientesten, durch Angebote mit Content Charakter und lokalem Bezug.
www.radcarpet.com / Telefon: 030 609 854 744

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Telefónica zeigt Prototypen mit Firefox OS, Windows 8 kommt im Oktober, Samsung siegt gegen Apple. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare