Nokia schreibt Milliardenverlust, hofft auf Windows Phone 8.

von Florian Treiß am 19.Juli 2012 in Geräte, News

Schwieriges Geschäft: Der finnische Handykonzern Nokia kommt aus den Turbulenzen nicht heraus und schreibt einen Verlust von 1,41 Mrd Euro – und zwar nicht etwa in einem Jahr, sondern in nur einem einzigen Quartal. Zwischen April und Juni 2012 sank der Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 19 Prozent auf 7,54 Mrd Euro. Der Absatz von Smartphones sank um 39 Prozent auf 10,2 Mio Stück, während Rivalen wie Samsung und Apple regelmäßig 35 bis 40 Mio Smartphones in nur einem Quartal verkaufen. Von der noch recht jungen Smartphone-Serie Lumia, die mit Windows Phone läuft, wurden immerhin 4 Mio Geräte verkauft. Nokia-Boss Stephen Elop guckt hoffnungsvoll in die Zukunft: „Wir glauben, dass der Start von Windows Phone 8 ein wichtiger Katalysator für die Lumia-Serie werden wird“. Mit anderen Worten: Auch im aktuellen Quartal dürfte es wieder miese Zahlen geben, denn Windows Phone 8 startet erst im Herbst. Weitere Hoffnungen steckt Stephen Elop in den Geschäftsbereich Location & Commerce: „Unser Geschäft mit Kunden aus der Autoindustrie wächst kontinuierlich, außerdem habe wir gute Fortschritte dabei gemacht, unsere standortbezogene Plattform in die Dienste wie Yahoo, Flickr und Bing zu integrieren.“ Da ein Großteil des Mega-Verlustes auf Abschreibungen auf alte Geräte zurückzuführen ist und mancher Börsianer noch miesere Zahlen erwartet hatte, legte die Nokia-Aktie heute unerwartet deutlich um 10 Prozent zu, in der Spitze lag der Kurssprung sogar bei 15 Prozent.
wallstreetjournal.de, handelsblatt.com, press.nokia.com

– Anzeige –
Mobile Lösungen von SAP geben Ihnen jederzeit und überall Zugriff auf die Unternehmensdaten, die Sie gerade benötigen. Verwalten Sie die mobilen Geräte und Apps im Unternehmenseinsatz zentral und sicher mit der Mobile Device Management Lösung SAP AFARIA.
sap.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
M-Way Solutions gewinnt Agero als Investor, Windows 8 erscheint am 26. Oktober, eBay und Paypal wollen mobiles Transaktionsvolumen auf 20 Mrd Dollar steigern. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare