Telekom, Twitter, Facebook.

von Lutz Herkner am 22.Juni 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Telekom will bis 2015 40 Prozent der Arbeitsplätze in der Bonner Konzernzentrale streichen. Betroffen sein sollen sämtliche Abteilungen wie Einkauf oder Marketing gleichermaßen. Mehr als die Hälfte des Stellenabbaus soll noch in diesem Jahr erfolgen, insgesamt geht es um bis zu 1300 Jobs.
ftd.de (kostenpflichtig) via handelsblatt.com

Twitter-Ausfälle von gestern sollen Resultat eins Hacker-Angriffs gewesen sein: Die Nachrichtenagentur Reuters hat ein Bekennerschreiben der aufkommenden Hacker-Formation UgNazi erhalten. Die Attacke begründete UgNazi mit Twitters Unterstützung für einen umstrittenen US-Gesetzentwurf, der es erlauben soll, Daten an den Geheimdienst weiterzugeben.
ftd.de

Facebook bekommt eine Korrekturfunktion: Tippfehler ließen sich bei Posts bisher nur beseitigen, indem der Eintrag komplett gelöscht und neu angelegt wurde. Das soll sich nun ändern: In den nächsten Tagen wird ein Editier-Button eingeführt, wie „Techcrunch“ in Erfahrung gebracht haben will.
techcrunch.com

mr.net übernimmt Loxi: Der Payment- und Abrechnungsspezialist hat sich die Mehrheit am Dienstleister für Couponing-Lösungen im stationären und Online-Handel angeeignet. loxideals.de ist eine Online-Plattform für Angebote und Coupons von Einzelhandelsketten sowie Drogerien. Die Plattform integriert nach eigenen Angaben 80 Prozent aller bundesweiten Prospektangebote und macht diese digital zugänglich.
per E-Mail, loxideals.de

Apple muss 2,25 Mio australische Dollar (1,8 Mio Euro) Strafe zahlen: Die Werbung für das neue iPad von März bis Mai sei irreführend gewesen, urteilte ein Gericht. Das Tablet unterstützt, ebenso wie in Deutschland, nicht die LTE-Frequenzen Down Under – dies habe Apple auch gewusst und trotzdem auf dem Werbeslogan „iPad mit Wifi und 4G“ bestanden. Ob der Konzern Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen wird, ist zur Zeit nicht bekannt.
handelsblatt.com

– Anzeige –
mobilbranche.de geht App: Laden Sie jetzt unsere kostenlose App für Windows Phone herunter! Die App ist komplett im Metro Design gestaltet – und setzt damit auf den besonderen Flow von Windows Phone und dem bald erscheinden Betriebssystem Windows 8.
windowsphone.com

– M-NUMBER –

57 Prozent der App-Entwickler haben vor, Windows Phone künftig zu berücksichtigen. Dies besagt die Studie Developer Economics 2012, die mehr als 1500 Entwickler in 85 Ländern befragt hat. Zudem will die Hälfte nun auch Tablets bedienen; im Vorjahr waren es noch weniger als 35 Prozent.
visionmobile.com

– M-QUOTE –

„IDPool ist kein neuer Anstrich für SchülerVZ.“

Stefanie Waehlert, CEO der VZ Netzwerke sagt, es handle sich eher um eine Neugründung mit bestehender Nutzerbasis als um eine Neuausrichtung. Das schrumpfende Netzwerk soll zu einem edukativen Angebot ausgebaut werden. Derweil rutschten die VZ-Netzwerke in der aktuellen AGOF-Erhebung gerade von Platz 12 auf 56 im Vergleich zum Vorjahr.
gruenderszene.de, wuv.de

– M-TRENDS –

Online-Marketing von Markenartiklern ist selten strategisch geplant, direkt messbare Umsatz- und Gewinnsteigerungen werden meist weder erwartet noch realisiert. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Camelot Management Consultants und der EBS Business School unter mehr als 100 internationalen Unternehmen. Ein Abschied vom Industriemodell des Markenartikels sei nicht zu erkennen.
camelot-mc.com

Amazon Audible exklusiv auf Windows Phone: Die Hörbuch-Mediathek ist jetzt auf Mobiltelefonen mit Microsofts Betriebssystem verfügbar – und nur dort. Die Entscheidung, die App nur für Windows Phone und nicht für Android oder iOS zu veröffentlichen, begründet Audible damit, dass Windows Phone von einem kompetenten Entwicklerteam unterstützt werde. Amazon hatte den Hörbuch-Spezialisten 2008 für rund 300 Mio Dollar übernommen.
it-times.de

Browser statt Apps: 51 Prozent der Nutzer von Tablets bevorzugen es, Inhalte im Browser anstatt in einer App zu lesen. Lediglich 30 Prozent würden eher eine App starten, wie eine Studie der Online Publishers Association belegt. In Apps fehle es den Lesern oftmals an der web-typischen Verlinkung von Inhalten.
readwriteweb.com

Netzbetreiber wenig mobil: Telekommunikationsanbieter sind zwar maßgeblich an der Verbreitung von Smartphones beteiligt, stellen jedoch selbst meist keine optimierten mobilen Zugänge zu ihren Kundenportalen zur Verfügung. Lediglich ein Drittel der zwölf untersuchten Anbieter macht sich diese Mühe. Zu diesem Ergebnis kommt die PASS-Studie „Online-Telco 2012“.
pass-telco.com

Dailyme mit iPad 3-Unterstützung: Die neue Version der App ermöglicht mobiles Fernsehen jetzt auch auf dem neuen Apple-Tablet mit seiner hochauflösenden Grafik. Darüber hinaus kann nun auch unter iOS der Sendungs-Katalog zu 100 Prozent offline durchstöbert werden, die Android-Variante unterstützt diese Funktion bereits. Ohne Internetverbindung funktioniert auch das Betrachten: Die definierten Inhalte werden vorab im WLAN heruntergeladen und für den späteren Gebrauch gespeichert.
apple.com

Flipboard kommt für Android: Der beliebte Reader soll nun offiziell in einer deutschen Version via Google Play erhältlich sein – lässt sich derzeit allerdings noch nicht im ehemaligen Android Market finden. Zudem wird der Funktionsumfang im Vergleich zur iOS-App leicht abgespeckt sein. Mit Google+ und YouTube kommen aber zwei neue, große Plattformen hinzu.
computerwoche.de

Verivox startet App für iPhone & Co.: Das Portal für Tarifvergleiche bietet iOS-Nutzern nun eine eigene App an, über die sie Strom-, Gas- und Ökostromtarife sowohl für Privat- als auch für Gewerbekunden vergleichen können.
mobilemarketingwelt.com

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Mobile Monday (25. Juni, München), Mobile Gipfel (26. bis 27. Juni, Düsseldorf), Online Marketing Forum (27. Juni, Frankfurt), MLove Confestival 2012 (27. bis 29. Juni, Berlin, 10% Rabatt bei Angabe des Codes MLOVE12-Europe bei der Registrierung), Online Marketing Forum (28. Juni, Düsseldorf), iOS DevCon 2012 (28. bis 29. Juni, Berlin), Mobile Monday. Mobile Enterprise (2. Juli, Düsseldorf), Adobe Digital Wave Marketing Tag (3. Juli, Hamburg), Online Marketing Forum (4. Juli, München)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Grill 2.0: Ohne High-Tech geht es selbst bei der ältesten Nahrungszubereitungsmethode der Welt nicht mehr. Das „CyberQ WiFi“ Set von BBQ Guru verspricht die elektronische Kontrolle des Grillguts samt Regulierung der Temperatur. Wenn das Fleisch fertig ist, gibt’s natürlich eine Benachrichtigung per E-Mail. Kostenpunkt: 295 Dollar.
thebbqguru.com via gizmodo.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare