Sellaround, Wirecard, TripleDoubleU.

von Florian Treiß am 08.Juni 2012 in Kurzmeldungen

– M-INTERVIEW –

Felix von Kunhardt, COO und Geschäftsführer von Sellaround, ist überzeugt, dass „alle online tätigen Unternehmen ‚mobile‘ in ihrer DNA haben sollten, wenn sie in Zukunft eine Rolle spielen wollen“. Die Verknüpfung von Social Media, Location-based Services und Mobile Web ist für Sellaround eine Herzensangelegenheit: Im Vorfeld des Mobile Gipfel 2012 haben wir mit Felix von Kunhardt über das Thema „Aus SoLoMo-Fans werden Kunden“ gesprochen.
mobilbranche.de (gesamtes Interview)

– M-BUSINESS –

Wirecard erwartet, dass der Druck auf deutsche Händler schnell steigen wird, kontaktlose Zahlungen mittels NFC einzuführen, u.a. weil immer mehr NFC-fähige Karten und Smartphones auf den Markt kommen. Schon ab Herbst 2012 rechnet das Unternehmen deshalb mit einer steigenden Durchdringung im Bereich des mobilen Bezahlens mittels NFC. Die NFC-Technologie müsse Verbraucher von Beginn an überzeugen. Wiredcard will deshalb die Vorteile und der Nutzen im Alltag herausstellen.
lead-digital.de

TripleDoubleU übernimmt die Werbevermarktung für den Messenger Ebuddy und verdreifacht sein mobiles Portfolio dadurch um einen Schlag auf rund 40 Mio PageImpressions pro Monat. In der mobilen Werbung werden neben Regio-, Alters- und Geschlechtertargeting auch Bewegtbild und Location-based Targeting angeboten. Ebuddy erreicht über die verschiedenen Betriebssysteme mehr als 31 Mio. PageImpressions (PI) monatlich.
medienmilch.de

Vodafone und Telefónica dürften durch die Zusammenlegung ihrer Netze in Großbritannien schnell rund 25 Prozent ihrer Infrastrukturkosten sparen, erwartet Ovum-Analyst Emeka Obiodu. Allein bis 2015 könnten sich die Ersparnisse auf über 1 Mrd britische Pfund summieren. Ovum erwartet, dass weltweit jedes zweite neue LTE-Netzwerk künftig von mindestens zwei Mobilfunkanbietern gemeinsam aufgebaut werden dürfte.
ovum.com, mobilbranche.de (Hintergrund)

Samsung mit neuem Chef: Der erst im Dezember zum Vizevorsitzenden beförderte Kwon Oh Hyun, bislang Leiter des Komponentengeschäfts mit den Bereichen Displays und Chips, wird neuer CEO. Vorgänger Choi Gee Sung soll künftig das Strategiebüro der Samsung-Gruppe leiten. Zudem investiert Samsung rund 1,5 Mrd Euro in den Bau einer neuen Produktionslinie für Nichtspeicherchips, um sein Geschäft mit Mobilprozessoren weiter auszubauen.
welt.de, handelsblatt.com, businessinsider.com

Dropbox will offenbar zu einer Art Social-Speicherplatz-Network werden: Neuerdings werden US-Nutzer des Cloud-Dienstes dazu aufgefordert, Ihre Fotos und Videos hochzuladen, um sie im Anschluss dann mit Freunden teilen zu können. Anders als Apples iCloud will das Unternehmen laut Insider Henry Blodget künftig noch stärker darauf setzen, dass Dateien mit anderen Mitglieder geteilt werden können.
businessinsider.com

– M-NUMBER –

4 Prozent Wachstum soll der weltweite Markt für Handys dieses Jahr erreichen, so IDC. Das wäre das schwächste Wachstum seit 2009. Dagegen soll das Smartphone-Geschäft um 38,8 Prozent zulegen. Der Marktforscher erwartet, dass Android dieses Jahr mit 60 Prozent Marktanteil bei Smartphones einen neuen Rekord erreicht, bis 2016 aber auf 52,9 Prozent fällt. Am stärksten wachsen soll der Marktanteil von Windows Phone, und zwar von 5,2 Prozent (2012) auf 19,2 Prozent (2016). Das wäre sogar leicht mehr als iOS.
abendblatt.de, idc.com

– M-QUOTE –

„Foursquares Weg zu hyperlokalen Empfehlungen ist absolut nachvollziehbar und richtig. Menschen wollen wissen, was um sie herum passiert. Hyperlokalität erzeugt eine ungeheure Relevanz.“

Friendticker- und Dealomio-Gründer Florian Resatsch kann den Strategiewechsel von Foursquare nachvollziehen und bereitet gerade selbst den Start eines Anzeigennetzwerks für hyperlokale Empfehlungen vor.
per Mail

– Anzeige –
„Best Event for Mobile“ (WIRED). MLOVE ConFestival 27.-29. Juni 2012. Unter dem Motto „Passion. Inspiration. Future of Mobile“ treffen sich Innovatoren, Investoren, Influencer, Developer, Brands, Start-Ups, Agenturen aus Europa, USA, Afrika, Asien. mobilbranche.de hat ein begrenztes Ticket Kontingent mit 10% Rabatt: Jetzt anmelden mit dem VIP-Code MLOVE12-Europe

– M-TRENDS –

Mobile Advertising: Unternehmen haben im vergangenen Jahr weltweit rund 5,3 Mrd Dollar in mobile Werbung investiert, so eine Studie des Interactive Advertising Bureaus (IAB). Davon entfielen auf 35,9 Prozent auf den Raum Asien/Pazifik, Nordamerika kam auf 31,4 Prozent, Europa auf 25,9 Prozent,  Lateinamerika auf 3,5 Prozent und Afrika und Nahost auf gemeinsam 3,2 Prozent. Unterdessen gibt Tim Herbig bei „t3n“ Ratschäge für In-App-Advertising.
iab.net (Zahlen), t3n.de (Ratgeber)

Japan als Testmarkt für den Mobile Commerce: Der US-Modekonzern American Apparel bietet seinen ersten eigenen mobilen Shop nicht etwa im amerikanischen Heimatmarkt an, sondern in Japan. Der Grund: In Japan ist es für viele Teenager bereits üblich, mobil einzukaufen, während dies in den USA seltener vorkommt. Die Erfahrungen in Japan sollen später für mobile Shops in anderen Ländern genutzt werden.
internetretailer.com

US-Verbraucher haben bislang noch wenig Vertrauen in den mobilen Einkauf: Zwar bezeichnen 38 Prozent dies als den bequemsten Einkaufskanal gegenüber dem Einkauf im Laden oder am PC, doch nur 11 Prozent halten dies für den zuverlässigsten Kanal und nur 7 Prozent für den sichersten Kanal. Der Mobile Commerce hat also noch einiges an Nachholbedarf, so Marktforscher Nielsen.
mediapost.com, nielsenwire.com (Infografik)

Mobile Commerce: Neun der zehn größten US-Onlinehändler bieten mittlerweile einen mobilen Shop an. Erstaunlich: Ausgerechnet iPhone- und iPad-Hersteller Apple ist der einzige der zehn Versandhändler, dem eine mobile Seite oder App zum Einkaufen von Geräten fällt. Der AppStore ist aber freilich auch ein mobiler Shop, allerdings nur für digitale Güter.
internetretailer.com

QR-Codes in den USA auf dem Vormarsch: Mittlerweile nutzen bereits 47 Prozent der Multichannel-Händler die Brücke zwischen Print und Mobil. Vor einem Jahr waren es erst 8 Prozent. Besonders häufig werden die QR-Codes demnach in Produktkatalogen sowie auf Werbepostkarten eingesetzt. Laut ScanLife werden QR-Codes zunehmend 157 Prozent häufiger von Verbrauchern gescannt als vor einem Jahr.
marketingcharts.com

– Anzeige –
Widdewiddewitt, wir bauen uns die Welt, wie sie uns gefällt: Mit dem Plugin-Manager des EMM 2012 von AGNITAS können Sie Ihr E-Mail-Marketing so individuell gestalten, wie Sie es möchten! Testen Sie den AGNITAS E-Marketing Manager!

– M-QUOTE –

„Ein Blick in Vorreiterstaaten wie Korea, Japan oder USA zeigt , wie wichtig das Thema ‚Mobile‘ in naher Zukunft auch bei uns in Deutschland sein wird. Wer den mobilen Kanal ignoriert, wird langfristig Kunden und damit Umsatz verlieren.“

Rainer Wiedmann, Chef von Aquarius Consulting, vermisst bei führenden Unternehmen in Deutschland bislang eine ausgereifte mobile Strategie.
handelsblatt.com

– M-KLICKTIPP –

Madreport Q2/2012 erschienen: Das mobile Werbenetzwerk präsentiert darin zusammen mit der App-Suchmaschine Xyologic die „Mobile Facts Deutschland“ mit einer Top 10 der App-Downloads für das iPhone und Android. Aktuell Angry Birds Space bei Android und Diamond Dash beim iPhone.
madvertise.com (PDF-Datei)

– M-VIDEOS –

Mitternachtshopping: E-Plus hat den Vorverkauf des Samsung Galaxy SIII im BASE_camp in Berlin in Bildern zusammengefasst. Mitten in der Nacht gab es dort vergangene Woche Dienstag die weltweit erste Gelegenheit, Samsungs neues Flaggschiff-Smartphone zu erwerben.
eplus-gruppe.de

iico2012 im Rückblick: Fünf Interviews mit Referenten des Internet-Kongresses sind nun online, darunter eines mit dem Technik-Philosophen und ehemaligen IBM-Manager Gunter Dueck darüber, wie das Internet Beruf, Bildung und die Gesellschaft verändert.
iico.de

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Mobile Monday. Rising stars of the Mobile Market (11. Juni, Berlin), Online Marketing Forum (12. Juni, Hamburg), apptec Expo (12. bis 13. Juni, Berlin), ADC Management Dialog – Mobile (13. bis 14. Juni, Berlin), 4. App-Day (14. Juni, Köln), Capital H@ndelsgipfel 2012 (14. Juni, Hamburg), MobileCamp (16. bis 17. Juni, Dresden), Marketing Zukunft – Podium Marke (21. Juni, Merseburg)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

iPhone-Fotografie: Immer häufiger tauschen professionelle Bildjournalisten und Foto-Künstler ihre wuchtigen Spiegelreflexkameras gegen die Fotofunktion des iPhones aus. Ein neuer Bildband zeigt iPhone-Fotos von einem Fan und vier Profis, die sich ganz der iPhone-Fotografie verschrieben haben.
focus.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare