Mastercard und andere investieren 25 Mio Euro in iZettle.

von Florian Treiß am 15.Juni 2012 in Mobile Payment, News

Großinvestment in mobiles Bezahlen: Der Kreditkartenriese Mastercard, die schwedische Bank SEB sowie verschiedene Wagniskapitalgeber investieren 25 Mio Euro in iZettle, Schwedens Antwort auf das in den USA gehypte Payment-Startup Square. Während Square in den USA mittlerweile 2 Mio kleinere Händler mit seinem Smartphone-kompatibelen Kreditkartenleser ausgestattet hat, überlässt Square in Europa das Feld bislang der Konkurrenz. Und iZettle hat hier entscheidende Vorteile: Es hat einen Smartphone-Anstecker entwickelt, der die in Europa viel stärker verbreiteten Chipkarten auslesen kann, während Square noch auf die veralteten Magnetstreifen setzt. „Spätestens mit dem frischen Kapital steht außer Zweifel: Schweden hat nach Spotify das nächste disruptive Technologiestartup, das sich nicht mit kleinen Brötchen zufrieden gibt.“ Während iZettle bislang nur in Skandinavien verfügbar ist, stehen in Deutschland bereits drei Konkurrenten in den Startlöchern: Payleven aus dem Hause Rocket Internet, Streetpay sowie SumUp. Mit dem frischen Kapital dürfte iZettle schnell in weitere europäische Länder expandieren, darunter Großbritannien und bald auch Deutschland.
netzwertig.com, internetworld.de, techcrunch.com

– Anzeige –
iPad im Vertrieb – Wir bieten eine Komplettlösung als Kiosksystem und Mediathek für professionelles Präsentieren. Vertriebsmaterial immer komplett dabei, immer aktuell.
Excelsis Business Technology AG

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
Thomas Winkler über die WWDC 2012, Nokia erntet herbe Kritik für Schließung des Standorts Ulm, Carlos Slim wird Großaktionär von Telekom Austria. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare