Meisterkorso von Borussia Dortmund via App begleiten.

von Florian Treiß am 11.Mai 2012 in Apps, Location Based Services, News

Borussia Dortmund mit App-Offensive: Der Deutsche Fußballmeister hat nicht nur seit kurzem eine offizielle Android-App, sondern bietet zudem auch eine gesonderte App für die am Sonntag geplante Meisterfeier an. Anlässlich des sogenannten „Meisterkorsos“, der ab 18.09 Uhr durch die Innenstadt fahren wird, lanciert die Dortmunder Agentur GeoMobile zuammen mit Sponsor Signal Iduna eine App mit dem selben Namen. Für iOS und Android verfügbar, zeigt sie auf einer Karte den jeweils aktuellen Standort des Wagenkolonne und den Fortschritt der Feierlichkeiten an. Die integrierte Joined-Funktion ermöglicht es dank Geolokalisierung, Freunde und Bekannte in den Menschenmassen wiederzufinden. „Wir haben Joined speziell für den Einsatz auf Großveranstaltungen konzipiert“, erklärt Michael Gerhard, Geschäftsführer von GeoMobile, auf der Website des BVB. Dabei ist Joined barrierefrei und kann selbst von blinden Menschen ohne Probleme genutzt werden: „Wir zeigen damit, dass man eine Orientierungshilfe mit Vibration- und Tonsignalen so gestalten kann, dass niemand ununterbrochen auf den Bildschirm starren muss. Die integrierte Anpeilhilfe funktioniert sogar bei gleißendem Sonnenlicht.“ zugrundeliegende Technologie wurde im Rahmen des Forschungsprojekts HaptiMap entwickelt, das für „Haptic, Audio and Visual Interfaces for Maps and Location Based Services“ steht. Es soll räumliche Daten auch über das Fühlen und das Hören zugänglich machen. Die Technologie soll künftig in weiteren Apps eingebaut werden, um bei Großveranstaltungen oder in fremden Städten und Umgebungen Freunde wiederzufinden.
cnet.de (offizielle Android-App), bvb.de, derwesten.de (Meisterkorso-App)

– Anzeige –
Platzieren Sie Ihre App in die Top Ten im Appstore – weltweit! Trademob bringt Ihre App binnen weniger Stunden an die Spitze des App Stores. An die Plattform für App Marketing sind über 100 Werbenetzwerke angeschlossen. Das Trademob Tracking misst Downloads und Nutzeraktionen in der App. So finden Sie neue App-Nutzer zu minimalen Kosten.
www.trademob.com

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
BookitNow-Gründer Anas Salem im Interview, Secupay entwickelt Zahlungsframework, Zenpay heißt jetzt Evopay. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare