Appgefragt: Martin Sprengseis von Bluesource.

von Florian Treiß am 03.Mai 2012 in Appgefragt

Im 4. Teil der neuen Serie “Appgefragt” erzählt heute Martin Sprengseis, COO von Bluesource, was sein erstes Handy war, wie er erstmals mit dem Mobile Web in Kontakt kam und welche App er gern selbst erfunden hätte. Martin Sprengseis ist einer der Speaker des 2. mobilbranche.de Mobilisten-Talks am 3. Mai im BASE_Camp in Berlin.

Das war mein erstes Handy:
Nokia 6130, und davor irgendein nicht mehr vorhandenes gelbes großes Motorola. 🙂

So kam ich erstmals mit dem Mobile Web in Kontakt:
Öffnungszeit der nächsten Supermarktfiliale herausfinden, da das Grillfleisch weit zu wenig war.

Diese App hätte ich gern selbst erfunden:
Soundhound/Shazam

Das ist mein App-Insidertipp:
Dragon Dictation, wobei Insider ist etwas anderes. CityMaps2Go ist ebenfalls eine tolle Lösung.

So beschreibt meine Mutter meinen Job:
Sie ist sich, befürchte ich, nicht so wirklich sicher, was Ihr Sohn da so treibt. Aber im App-Business tätig und viel unterwegs.

Das war meine bislang beste Mobile-Idee:
Die ist noch nicht fertig umgesetzt, das wird noch etwas dauern. Aber bis dato veröffentlich, gute Frage – da wir so eng im Team zusammenarbeiten, wäre das nicht falsch, mir als einzelnem ein Feature auf die Fahnenstange zu hängen.

So sieht Shopping in 5 Jahren aus:
Noch weniger Bargeld, zumindest in den Nord- und zentraleuropäischen Breiten und vermutlich noch viele eigene Währungen die enstehen werden. Denke Sie z.B. an die „miles&more“ Welt.

Das ist mein größter Mobile-Trend für 2012:
🙂 im Ernst?! Was haben Sie erwartet, natürlich mobile loyalty… Aber ich sehe auch sehr sehr viele neue Themen im Mobile-Health-Bereich bei uns im Unternehmen.

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare