mopay führt Zahlungsmöglichkeit für Abonnements ein.

von Florian Treiß am 20.März 2012 in Mobile Payment, News

Mobile Abo-Bezahlung: mopay, einer der weltweit führenden Anbieter von Mobile Payments und Ableger der Münchner Mindmatics AG, wird nach Informationen des Fachdienstes mobilbranche.de heute Nachmittag eine wichtige Erweiterung seiner Plattform bekanntgeben. Der Zahlungsdienstleister führt eine international verfügbare mobile Bezahloption für digitale Abonnements ein, die es Unternehmen ermöglicht, wiederkehrende Leistungen mit der einmaligen Angabe der Mobilfunknummer zu bestellen und zu bezahlen. „Mit der neuen mopay Option für wiederkehrende Bezahlungen eröffnen wir Online- Händlern ganz neue Einsatzbereiche für diese sehr effiziente Bezahlmethode“, sagt Ingo Lippert, CEO von Mindmatics. „mopay vereinfacht den Bezahlprozess und verbessert damit deutlich die Conversion Rate von Online-Angeboten.“ mopay unterstützt tägliche, wöchentliche und monatliche Abrechnungszyklen und hat das System bereits mit dem renommierten Games-Publisher Bigpoint erprobt. Spieler können bei Bigpoint-Spielen mittels mopay spezielle Boni und Premium-Angebote kaufen, um sich einen Vorteil in den Spielen verschaffen. Interessant ist die Lösung auch für den Bereich Online-Dating: Mittels mopay könnten Endkunden künftig ihre Profile dauerhaft hervorheben, um und dadurch schneller Kontakte zu knüpfen. Auch für Online-Händler ist die Lösung attraktiv, denn mit mopay lassen sind sowohl normale als auch zeitlich begrenzte Test-Abos abrechnen. Dabei lassen sich wiederkehrende Leistungen bis zu einer Höhe von 40 Euro erfassen.
mobilbranche.de – eigene Infos

– Anzeige –
Die Excelsis Business Technology AG (Stuttgart und Zürich) entwickelt Mobile Apps für sämtliche Plattformen. 80 Experten sind im Einsatz für Unternehmen wie die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Homeshopping Europe oder Saatchi&Saatchi. Excelsis bewirbt sich für Projekte mit professionellen Anforderungen in Design, Technik, Betrieb mit Wartung. Mehr erfahren: www.excelsisnet.com/apps

Wollen Sie über die Entwicklungen im Mobile Business auf dem Laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von mobilbranche.de oben rechts im gelben Kästchen oder per E-Mail an abo@mobilbranche.de.

Weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
FreeXmedia verdoppelt mobiles Werbeinventar, Verbraucherzentrale mahnt Apple ab, Apple verkauft 3 Mio neue iPads. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare