Mobilcom-Debitel, Drive Now, Weptun.

von Markus Henkel am 23.März 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Mobilcom-Debitel bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Rückkaufspezialisten reBuy.de die Inzahlungnahme der alten Mobilfunkgeräte an. Damit sollen Neugeräte günstiger angeboten werden und laut Jochen Otterbach, Geschäftsführer der mobilcom-debitel Shop GmbH, ein wertvoller Beitrag im Umgang mit wichtigen Rohstoffen geleistet werden.
presseportal.de

DriveNow kooperiert mit Flinc: Das Carsharing-Gemeinschaftsunternehmen von BMW und Sixt kooperiert mit der mobilen Mitfahrzentrale aus Darmstadt. DriveNow-Nutzern ist es ab April möglich, die Fahrten mit den von ihnen geliehenen DriveNow-Fahrzeugen potenziellen Mitfahrern aus dem Netzwerk von Flinc anzubieten und diese mitzunehmen.
presse.flinc.org

Weptun veröffentlicht sein AppConKit als Plugin für die Rapid-Development-Umgebung Servoy: Für das Münchner Startup ist dies ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg, im Laufe des Jahres ein vollständiges Framework für die Entwicklung von nativen Apps in iOS und Android zu launchen. Dabei hat Weptun die Erstellung mobiler Anwendungen im Geschäftsumfeld im Auge.
weptun.de

Telekom USA streicht 1.900 Stellen. Um der schwächelnden Mobilfunktochter T-Mobile USA auf die Beine zu helfen, setzt die Deutsche Telekom auf drastische Maßnahmen. Neben den 1.900 Stellen soll nämlich auch die Zahl der Call-Center-Standorte von 24 auf 17 reduziert werden.
manager-magazin.de, theverge.com

Facebook hat mit ausgewählten Unternehmen einen Beta-Test für „Facebook Offers“ gestartet. Erstmals will das Social Network Werbung in die News-Feeds von mobilen Nutzern einfließen lassen. So können Online- sowie Offline-Händler Kunden mit Rabatten anlocken.
practicalecommerce.com

App-Publisher im Visier von US-Senatoren: Zwei Abgeordnete haben an Apple sowie 33 größere App-Anbieter wie Facebook, Foursquare und Twitter einen Fragebogen verschickt, mit dem sie herausfinden wollen, welche Nutzerdaten deren Apps genau sammeln. Die beiden Senatoren hatten zuvor schon einen Brief an Google zum Thema Privatsphäre signiert.
mashable.com

– Anzeige –
Das Intel AppUpSM developer program – Jetzt anmelden. HTML5-Apps und Spiele für Windows-basierte PCs, Ultrabooks, Notebooks und Netbooks erstellen, portieren und verkaufen.
appdeveloper.intel.com

– M-NUMBER –

97 Pfund haben britische Tablet-Nutzer in den vergangenen drei Monaten beim Online-Shopping ausgegeben – das ist deutlich höher als der britische Durchschnittswert von 79 Pfund, so eine Studie der Fachzeitschrift „Marketing Week“. 52 Prozent der Tablet-Nutzer sagen, sie könnten sich ein Leben ohne Tablet nicht mehr vorstellen.
marketingweek.co.uk

– M-QUOTE –

„Wir sind in einer verrückten, evolutionären Mobile-Phase.“

Jason Spero, Head of Global Mobile Solutions Google, beschreibt den Status quo der mobilen Landschaft.
emarketer.com

– M-TRENDS –

App-Entwicklung sollte nicht so stark vom Endnutzer abgekoppelt sein wie heute in vielen Fällen üblich, so Eray Basar im Vorab-Interview zu seinem Vortrag „Hey Mumma, why aren’t you using my App?“ auf der MobileTech Conference nächste Woche in München. Anstatt den fünften Experten für User Interface (UI) zu befragen, sollte man vielleicht auch mal den Nutzer mit an den Tisch bringen, so Basar, dessen Unternehmen u.a. die iOS-App Watchlater entwickelt hat.
mobilbranche.de (gesamtes Interview)

Shopping-Clubs voll im Trend: Agnieszka Walorska, Geschäftsführerin von Creative Construction, testet fünf Anbieter im Mobile-Check. Bereits 70 Prozent der User kennen Shopping Clubs, über 30 Prozent sind dort sogar als Mitglied registriert. Die Kaufbereitschaft ist mobil etwa doppelt so hoch wie bei Desktop-Besuchern.
lead-digital.de

Neues iPad: Apps übernehmen die Qualitätsführerschaft auf dem Inhalte-Markt und Print wird endgültig ein Nischendasein zugewiesen, meint Michael Reuter von den Appadvisors. Er wagt eine These, die die Auswirkungen des Geräts aus dem Hause Apples auf die App- und auf die Web-Economy beschreibt.
appadvisors.de

– Anzeige –
Die PAYMENT 2012 – 7. Kongress für Zahlungssysteme & Zahlungsprozesse am 7. – 8. Mai analysiert und diskutiert Trends und Entwicklung in der Zahlungsabwicklung und den Payment-Prozessen. Praktiker und Experten stellen ihre Erfahrungen mit der kontaktlosen Kartenzahlung, innovative Payment-Portfolios und die Rolle von Mobile Payment und Apps für Handel und Online-Handel vor.
www.payment-kongress.de

Smart Grid: Sony-Steckdose „Authentication Outlet“ erkennt angeschlossene Geräte und deren Benutzer via RFID oder NFC. Der Datenaustausch erfolgt über ein integriertes Lesegerät und soll beispielsweise Energieverbrauch, Benutzererkennung sowie die automatische Erkennung der Spannung steuern.
elektronikpraxis.vogel.de

Personal-Clouds: US-Marktforscher Gartner hat in der aktuell veröffentlichten Marktprognose „The New PC Era: The Personal Cloud“ 5 Trends beschrieben, wie Apps und mobile Geräte die Arbeit in persönlichen Cloud-Umgebungen fördern. Unterschiedliche Endgeräte wie Smartphones und Tablets lösen demnach den stationären PC ab.
cio.de, gartner.com (Marktprognose)

– M-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Mobile Monday. E-Commerce everywhere (26. März, Düsseldorf), Mobile Monday. M-Couponing (DailyDeal) – a future market (26. März, Frankfurt), Crashkurs Apps für Kinder (26. März, München), Mobile Tech Conference (26. bis 29. März, München), Mobile National Day (27. März, London), Datagroup Technologie-Abend „Mobile Endgeräte – na und?!“ (27. März, München), Internet World Messe und Kongress (27. bis 28. März, München), Mobile Business Conference (27. bis 28. März, München, Rabattcode: PROmbc12mbr), Local Media + Marketing Conference (28. März, München), Amphion Forum (28. März, München), IIR-Technology Seminar Mobile Security (28. bis 29. März, München), SIPA Munich 2012 – From print to digital and tablet publishing (29. bis 30. März, München)
mobilbranche.de – weitere Termine im Überblick

– M-FUN –

Schlafzimmer ist laut einer Umfrage der beliebteste Ort, wenn es um mobile Internet-Spiele geht. Die Spieleseite MocoSpace hat herausgefunden, dass die befragten 15.000 Nutzer, überwiegend auf mobilen Endgeräten spielen. 53 Prozent liegen dabei im Bett, 41 Prozent bevorzugen das Wohnzimmer, nur 5 Prozent das Bad und 1 Prozent spielt am Esstisch.
cnet.com, hindustantimes.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare