Glanzkinder, Adtech, Apprupt.

von Markus Henkel am 14.März 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

Glanzkinder präsentiert den „PDF Activator“: Das neue Produkt des Kölner App-Systemhauses ermöglicht es, aus vorhandenen PDF-Dateien zu Katalogen, Unternehmensbroschüren, Dokumenten etc. mit wenigen Handgriffen eine multimedial angereicherte App zu erstellen. Die fertige App kann entweder nur unternehmensintern genutzt oder auch im AppStore veröffentlicht werden.
app-programmierung.com, app-programmierung.com (Produktseite mit Video)

Adtech stellt sein neues Mobile SDK vor: Das Entwicklerpaket der AOL-Tochter bringt Rich-Media-Werbung in Mobile Apps. Laut Unternehmen ist es das erste SDK weltweit, das den neuen Mobile-Rich-Media-Standard MRAID 2.0 des IAB unterstützt. Der Standard vereinfacht die Nutzung von Funktionen wie Schütteln, Rotation, Kompassfunktion, Ortung, und Click2Calendar.
adtech.de

Apprupt befördert Marcus Hamacher zum Director Marketing & Communications, er rückt dadurch ins erweiterte Führungsteam des mobilen Vermarkters auf. Linda Wehre fungiert künftig als Trade Marketing Manager, neu hinzu kommt Daniela Wrage als als Product Marketing & Communications Manager.
ibusiness.de

MobileTech Conference startet Campus-Offensive: 30 Studenten erhalten die Möglichkeit, kostenlos an der Hauptkonferenz am 27. und 28. März in München teilzunehmen. Eine Bewerbung für die Tickets ist ab sofort möglich. Derweil läuft das Online-Voting für die MobileTech Awards auf hochtouren, die Community kann in sechs Kategorien ihre Favoriten auswählen.
mobiletechcon.de (Ticket-Bewerbung), vote.mobiletechawards.de (Voting)

Samsung Cloud: Auf der gestrigen Samsung-Roadshow-2012 in Ludwigsburg sickerten Details zur geplanten Cloud durch. Im Mai wird die virtuelle Wolke für Samsung-Kunden an den Start gehen und 5 Gigabyte kostenlosen Speicherplatz anbieten. Neben dem Gratis-Angebot wird es aber auch verschiedene Pakete geben, diesen Speicherplatz aufzurüsten.
netbooksnews.de, mobilbranche.de – eigene Infos

Apple wegen irreführender Werbung verklagt: Die iPhone-Sprachassistentin Siri hilft weder beim Gitarrenspiel noch beim Binden von Krawatten. Genau das wurde aber in einem Werbespot propagiert – ein enttäuschter iPhone-Käufer hält dies für bewusste Täuschung und Irreführung und verklagt Apple deshalb vor einem US-Gericht.
spiegel.de, basicthinking.de

– Anzeige –
mobile business conference am 27. und 28. März 2012 – Partnerevent der Internet World. Die Verbindung zur Internet World bietet den Teilnehmern einen echten Mehrwert. Denn mit der Sonderschau „Mobile Area“ haben die Besucher alle relevanten Player im Mobile Business vor Ort und können sich gezielt informieren. Mehr Infos und Anmeldung unter
www.mobile-business-conference.de

– M-NUMBER –

250.000 neue Jobs sollen bis 2015 durch den Tech-Trend Cloud-Computing entstehen. Das geht aus einer international betrachteten Studie von IDC im Auftrag von Microsoft hervor. Man spricht sogar vom Jobmotor. Umsatz- und Produktivitätssteigerungen werden als Gründe genannt.
internetworld.de

– M-QUOTE –

„Endlich mal ein Versuch, auf unternehmerische Weise Geld in Säckel zu bekommen.“

Mario Sixtus über Paid Content bei Madsack.
wuv.de

– M-TRENDS –

Mobile Security: Bei 96 Prozent aller Smartphones, die Symantec absichtlich in fünf US-Großstädten „verloren“ hatte, haben die Finder der Geräte versucht, auf Daten zuzugreifen. Stolze 83 Prozent interessierten sich dabei für Apps und Dateien, die offenkundig einen Bezug zu Firmendaten hatten. Jeder zweite Finder kontaktierte den Eigentümer des Geräts, der seine Kontaktdaten in einem „Ich“-Eintrag im Telefonbuch des Smartphones hinterlassen hatte, um es zurückzugeben.
zdnet.de, symantec.com (Studie als PDF)

Patent- und Markentrends im Jahr 2011: Thomson Reuters veröffentlichte neue Erkenntnisse über die globalen Patent- und Markentrends in zwei neuen Studien, welche die weltweite Entwicklung von Innovation und Markenschutz im Jahr 2011 verfolgen. Dabei werden wichtige Technologiesektoren und Wirtschaftsräume in aller Welt beleuchtet. Unter den wichtigsten Industrie- und Schwellenmärkten wurden in China beispielsweise die meisten Marken eingetragen.
thomsonreuters.com (Patent-Studie), thomsonreuters.com (Marken-Studie)

HD-Auflösung des neuen iPads stellt Medienhäuser vor Probleme: Um die Qualität zu wahren, wuchert ein Tablet-Magazin so auf bis zu 1 Gigabyte und mehr an Dateigröße an. Texte, Bilder sowie Videos müssen auf das neue Retina-Display angepasst werden. Ältere Ausgaben würden eine schlechte Figur auf dem neuen Boliden machen – was einige Webseiten mit einschließt.
meedia.de, stuntbox.com

Tablet-Markt ist im 4. Quartal 2011 um 155 Prozent auf 28,2 Mio verkaufte Geräte weltweit gestiegen, so Marktforscher IDC. Apples Marktanteil lag mit 15,4 Mio verkauften iPads bei 54,7 Prozent. Dieses Jahr sollen erstmals über 100 Mio Tablets weltweit verkauft werden, nächstes Jahr dann schon fast 200 Mio Stück.
idc.com

Mobile Payment: Die ersten NFC-Projekte der Banken sind gestartet. Geldinstitute versuchen via Testlauf die NFC-Nahfunk-Chips mit ins eigene Geschäftsmodell zu integrieren. Doch anstatt das M-Payment übers Mobilfunktelefon abzuwickeln, wird der Chip auf die EC-Karte platziert. „girogo“ nennen die Banken das Pilotprojekt.
mobilebusiness.de

Event-Tipp: Die Cloud ist allgegenwärtig und wird sich immer mehr in unserer Leben drängen. Welche neuen Techniken erwarten uns? Und sind unsere Daten wirklich sicher? Diese und andere Fragen werden internationale Experten aus der Hosting- und Internetbranche im Rahmen der „WHD.global 2012“ beantworten. Die Veranstaltung findet vom 20.-23. März im Europa-Park Rust, Deutschland statt.
worldhostingdays.com

– M-FUN –

Triff einen Fremden: Die Hotelkette Tryp hat in den USA die App „LobbyFriend“ herausgebracht – interessierte Hotelgäste können darüber andere Reisende kennenlernen, die ebenfalls gerade im selben Hotel abgestiegen sind.
usatoday.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie kˆnnen mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemˆglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare