FreeXmedia, Verbraucherzentrale, Apple.

von Florian Treiß am 20.März 2012 in Kurzmeldungen

- M-BUSINESS -

FreeXmedia, Werbevermarkter der Freenet Group, hat die Reichweite seines mobilen Portfolios im vergangenen Jahr verdoppelt und kommt aktuell auf 91 Mio Mobile Page Impressions pro Monat. Ab sofort bietet FreeXmedia zusätzlich die mobilen Werbeformate Mobile Content Ad, Mobile SiteFlip Ad, Mobile Interstitial und Expandable Mobile Banner an und schnürt mobile Themenkombinationen in den Bereichen Automotive, Digital Entertainment, Gaming, Consumer Electronics und Sport.
adzine.de

Europas Verbraucherschützer mahnen Apple ab: Der Verbraucherzentrale Bundesverband geht zusammen mit zehn europäischen Verbraucherzentralen gegen Apples Garantieverlängerung namens “AppleCare Protection Plan” vor. Ihnen ist es ein Dorn im Auge, dass Apple eine kostenpflichtige Garantie empfiehlt, ohne deutlich darauf hinzuweisen, dass unabhängig von einer Herstellergarantie innerhalb der EU bereits einen Händlergarantie von mindestens zwei Jahren gilt.
spiegel.de, vzbv.de

Apple legt mit neuem iPad einen Rekordstart hin: Binnen nur vier Tagen hat Apple 3 Mio Geräte verkauft. Beim ersten iPad hatte Apple für diese Marke noch 80 Tage gebraucht. Nach einer Durststrecke von über 15 Jahren will Apple seinen Aktionären wieder eine Dividende zahlen und in den kommenden drei Jahren rund 45 Mrd Dollar ausschütten. Börsianer sind begeistert und hieven die Apple-Aktie über die Marke von 600 Dollar, nachdem die Aktie erst Mitte Februar erstmals die Schwelle von 500 Dollar überschritten hatte.
handelsblatt.com, blog.wiwo.de (Aktienkurs), ftd.de (Porträt Finanzvorstand)

Motorola-Übernahme durch Google verzögert sich weiter: Nun will Chinas Kartellbehörde Mofcom den Kauf von Motorola Mobility einer genaueren Prüfung unterziehen. Motorola und Google sind zuversichtlich, dass die Übernahme noch im 1. Halbjahr die endgültige Freigabe bekommen, teilen aber auch mit, dass sie keine Garantie dafür abgeben können, ob und wann die Transaktion tatsächlich genehmigt wird.
golem.de

Microsoft will offenbar Windows 8 im Oktober auf den Markt bringen, was noch rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft wäre. Gleich zum Start soll es 45 Geräte mit Windows 8 geben, davon 40 Geräte mit Intel-Prozessoren und fünf Geräte mit ARM-Prozessoren. Drei der ARM-Geräte sollen offenbar Tablets sein, die dem iPad Konkurrenz machen sollen. Bereits im April will Microsoft seinen Partnern angeblich die Strategie zur Markteinführung vorstellen.
bloomberg.com

Samsungs neues Flaggschiff-Modell Galaxy S3 soll soll laut einem Bericht der gewöhnlich gut informierten “Korea Times” mit einem neuen Quad-Core-Prozessor aus Samsungs eigener Exynos-Reihe laufen. Dadurch wolle sich Samsung unabhängiger vom Chiphersteller Qualcomm machen, so ein namentlich nicht genannter Samsung-Manager. Zudem soll das Galaxy S3 auch LTE unterstützen.
koreatimes.co.kr, androidnext.de, handelsblatt.com

- Anzeige -
Werben Sie effektiver und gezielter mit performance-basierter Mobile-Werbung durch Sponsormob. Indem Sie alle mobilen Werbestrategien mit einem Partner ausführen, sparen Sie Geld, Zeit und optimieren die Effizienz Ihres Werbebudgets. Unser Angebot umfasst mobile Leads, App Installs, Click-to-Call und Cost-per-Action-Werbung.
www.sponsormob.com

- M-NUMBER -

79 Prozent der mobilen Entwickler planen, dieses Jahr HTML5 als Technologie innerhalb ihrer mobilen Apps zu nutzen, so eine aktuelle Entwickler-Umfrage von Appcelerator und IDC. Im direkten Vergleich zwischen Facebook und Google geben 61 Prozent der Integration von Facebook-Technologien in ihre Angebote den Vorzug, während 39 Prozent stärker auf Google-Technologien setzen.
readwriteweb.com

- M-QUOTE -

“Apple schüttet über drei Jahre 45 Mrd Dollar aus – weniger als die Hälfte der Barreserven. Ein richtiger Schritt. Denn durch die Auszahlung bleibt der Konzern gleichzeitig handlungsfähig und attraktiv für Investoren.”

“FTD”-Redakteur Andreas Albert über die Ankündigung von Apple-Boss Tim Cook zur Verwendung der Barreserven von rund 100 Mrd Dollar.
ftd.de

- Anzeige -
Die local media + marketing conference, Deutschlands größter Branchentreff für lokale Medien und Unternehmen, informiert am 28.03.12 auf der Internet World in München über das Konsumverhalten und die Mediennutzung der Digital Natives sowie “Social, Local, Mobile” aus der Nutzerperspektive. Melden Sie sich jetzt zum Preis von € 490,- an:
www.local-media-conference.de

- M-TRENDS -

App-Entwicklung für Entscheider: Markus Bokowsky von Bokowsky + Laymann gibt im Vorfeld der MobileTech Conference einen Ausblick auf seine Session über alle Aspekte der App-Entwicklung für Inhaltsverantwortliche und Entscheider. Im mobilbranche-Interview sagt er, elementar sei u.a. das Verständnis dafür, dass App-Entwicklung noch viel mit klassischer Softwareentwicklung zu tun hat, wodurch ein robuster und realistischer Zeitplan unabdingbar ist, gerade auch für die Planung von Launch-Events.
mobilbranche.de (gesamtes Interview)

Mobile Advertising als Stromschlucker: Eine Studie der Purdue University und Microsoft (!) kommt zu dem Schluss, dass beliebte Android-Apps wie “Angry Birds”, “Free Chess” und “New York Times” ihren Energieverbrauch um bis zu 75 Prozent senken könnten, wenn sie nicht ständig auf Ad-Server zugreifen müssten. Die Universität will nun Android- und auch WP7-Entwicklern ein Tool zur Verfügung stellen, mit dem sie den Energieverbrauch ihrer Apps messen können.
theverge.com

Google bringt seine “Go Mobile”-Aktion nach Großbritannien: Abweichend von den USA trägt die Kampagne auf der Insel den Namen “Get Mo – Mobilise your site now”. Auf der Website gibt es u.a. einen Test, ob die Website der jeweiligen Firma bereits mobil-tauglich ist. Außerdem gibt es ein Dienstleister-Verzeichnis mit 16 britischen Agenturen, die bei der Gestaltung eines mobilen Auftritts helfen.
howtogomo.com via internetretailer.com

Freies W-Lan wird seltener – aus Sorge um die sogenannte Störerhaftung. Der Bundesgerichtshof hat bereits vor einiger Zeit entschieden, dass der  Besitzer eines W-Lan-Routers haftet, wenn andere damit beispielsweise illegale Kopien von Filmen oder Musik beziehen oder verbreiten. Manche Einrichtung wie etwa das Café St. Oberholz in Berlin bietet W-Lan nun über eine Kooperation mit einem Provider und mittels Login an – das mindert das Haftungsrisiko.
zeit.de

US-Fluggesellschaften überdenken ihre Strategie, wie sie in den Flugzeugen eine Internet-Versorgung herstellen: Setzen die meisten Airlines bislang auf die sogenannte “Air to Ground”-Technologie der Firma Gogo, die auf Sendemasten an der Erdoberfläche setzt, rücken nun Satelliten-gestützte Systeme immer mehr in den Fokus. Sie bieten den Vorteil, dass sie auch bei Interkontinental-Flügen funktionieren und nicht nur bei Inlandsflügen.
usatoday.com

- Anzeige -
Mit unserer HRS APP residieren Sie wie ein Präsident. Wählen Sie aus 249.999 Hotels weltweit. Mit der komfortablen und preisgekrönten HRS Hotelbuchungs-APP für Ihr Smartphone. Buchen Sie schnell und einfach zum günstigsten Preis mit der als “Beste App 2012 ausgezeichneten Hotelsuche vom Marktführer”.
Jetzt APP gratis laden und Top-Angebote wählen.

Klick-Tipp: Michael Alber, Mobile Marketing Manager bei Autoscout24, hat eine neue Facebook-Seite zum zwanglosen Austausch über Mobile Marketing gestartet. Dort sollen u.a. Links, News und Studien gesammelt werden.
facebook.com/pages/Mobile-Marketing

- M-FUN -

Neues Krankheitsbild: Das irgendwann Mediziner daher kommen würden und nach dem bei PC-Nutzern bekannten “Mausarm” auch eine durch Tablets verursachte Krankheit diagnostizieren würden, war irgendwie klar. Die “iPad-Schulter” kann dadurch entstehen, dass man ständig auf ein Tablet auf seinem Schoß starrt und dabei den Druck auf die Bandscheiben der Halswirbelsäule erhöht, so der Orthopäde Tony Kochhar.
macwelt.de

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare