Angry Birds fliegen in den Weltraum.

von Florian Treiß am 09.März 2012 in News

Wütende Vögel im Anflug: Der neueste Teil von Angry Birds, dem wohl erfolgreichsten Spiel der noch jungen Smartphone-Geschichtsschreibung, wird am 22. März erscheinen. Unter dem Namen Angry Birds Space machen sich die zornigen Vögel dann auf in den Weltraum. Erstmals wird es das Spiel nicht nur als Download geben, sondern auch als Version für den Vertrieb im Einzelhandel. Entsprechend ist das Spiel auch nicht nur für Smartphone und Tablet tauglich, sondern es gibt auch Versionen für PC und Mac. Zum Start soll es 60 Level geben, später sollen weitere Level folgen. Bei der Entwicklung hat das Team von Rovio mit der US-Weltraumbehörde NASA zusammengearbeitet. „Diese Zusammenarbeit begann mit einem simplen Twittergespräch über Vögel und Schweine im Weltall und wurde zu einer großartigen Möglichkeit, Menschen zu bilden“, sagt NASA-Sprecher David Weaver. „Die Arbeit mit Rovio und Angry Birds ist eine aufregende Möglichkeit, die Menschen an den Entdeckungsmissionen von NASA teilhaben zu lassen und Schüler über zukünftige Karrieren im Bereich der Wissenschaft und Technologie zu informieren.“ In einem ersten Promo-Video (siehe oben) meldet sich ein NASA-Astronaut von der Weltraumstation ISS, um das neue Spiel vorzustellen. Eine der Herausforderungen bei der Spiel-Entwicklung war es, die Schwerelosigkeit realistisch abzubilden.
t3n.de, netbooknews.de, basicthinking.de, giga.de

– Anzeige –
Mobilportale und Business-Apps, Mobile Marketing Tools wie den in|MOTION Push Manager und den Mobile Publisher (Mobilisierung direkt aus dem CMS): das stellen wir Ihnen anhand von erfolgreich realisierten Projekten auf der CeBIT vor. Kunden wie DIE ZEIT, Union Investment, PAYBACK, sueddeutsche.de, MEDION, BASF und viele mehr vertrauen bereits auf unsere Erfahrung. Überzeugen Sie sich selbst – diese Woche auf der CeBIT in Halle 6 Stand G 25 oder hier:
adesso-mobile.de

weitere Meldungen von mobilbranche.de – dem täglichen Newsletter zum Mobile Web:
iPad unterstützt in Deutschland kein LTE, Cellular mit gutem Jahresergebnis, Coupies nun auch für Windows Phone verfügbar. >>


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare