Samsung, Das Vierte, E-Plus.

von Björn Czieslik am 01.Februar 2012 in Kurzmeldungen

– M-BUSINESS –

EU-Wettbewerbsbehörde überprüft Geschäftspraktiken von Samsung: Die Wettbewerbswächter verdächtigen den Handybauer, seine Patenrechte unrechtmäßig auf dem europäischen Mobiltelefon-Markt eingesetzt zu haben, um Konkurrenten zu verdrängen. Sollte die Kommission Beweise für eine Schuld am Patentkrieg bei Samsung finden, droht eine hohe Geldstrafe.
spiegel.de, netbooknews.de, fosspatents.blogspot.com

Das Vierte bringt zusammen mit Dailyme Spielfilme in voller Länger auf Smartphones und Tablets: In der kostenlosen TV-App des Partners „Self Loading Content“ erscheinen die Filme nach Sparten geordnet, jeden Tag kommt ein neuer Film aus dem laufenden Programm dazu. Schon seit längerem bietet Dailyme Video-Content der ProSiebenSat.1-Gruppe und anderer Anbieter an.
per Mail, dailyme.de, vimeo.com (Trailer), vimeo.com (Show your App)

E-Plus verstärkt sein Mobilfunknetz: Ericsson wird in den kommenden Jahren für E-Plus und KPN insgesamt 15.000 Richtfunkstrecken aufbauen, die die Übertragungstechnik leistungsfähiger und kostengünstiger für die Betreiber machen werden.
teltarif.de

Bild.de erweitert sein Mobilportal um eine Shopping-.Rubrik, die neben eigenen Produkten auch aktuelle Angebote von kaufDA und weiteren Couponing-Anbietern präsentiert.
presseportal.de

Swisscom startet HD-Voice-Telefonate: Im UMTS-Netz können Kunden in „glasklarer“ Sprachqualität miteinander telefonieren, sofern beide Gesprächspartner entsprechende Endgeräte haben. Konkurrent Orange bietet HD Voice bereits seit Herbst an.
c36daily.ch, swisscom.ch

Nokia Siemens Networks verabschiedet sich vom Standort München: Der Netzausrüster schließt seine größte Niederlassung in der bayerischen Landeshauptstadt mit 3.600 Mitarbeitern. Insgesamt verlieren 2.900 von 9.100 Mitarbeitern ihren Job. Die Verbleibenden arbeiten künftig an fünf Standorten in Berlin, Bonn, Bruchsal, Düsseldorf und Ulm.
ftd.de

Android-Schädling oder nicht: Die Sicherheitsfirma Symantec stuft insgesamt 13 kostenlose Apps im Android-Markt als Schadsoftware ein. 5 Mio Android-Nutzer seien betroffen. Die Apps würden ohne Zutun des Nutzers Aktionen auf den Endgeräten ausführen und eine Internetverbindung aufbauen. Experten der Firma Lookout Mobile Security widersprechen dieser Bewertung. Inzwischen hat Google die Apps gelöscht.
spiegel.de

Nokia arbeitet an einem neuen Lumia: Das Smartphone wird auf Windows Phone laufen und die Nahfeldtechnologie NFC einsetzen, bestätigt Nokias Design-Chef Marko Ahtisaari. Im Oktober dieses Jahres könnten die ersten neuen Modelle auf den Markt kommen.
paidcontent.org, theverge.com

Amazon mit durchwachsenen Zahlen: Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen die Umsätze um 35 Prozent auf 17,4 Mrd Dollar. Die Nettoerlöse fielen jedoch von 465 auf 177 Mio Dollar wegen der Investitionen in Infrastruktur und wegen des mit je 50 Dollar quersubventionierten Kindle. Der Abverkauf der Kindle E-Reader und des Kindle Fire Tablet stieg um 177 Prozent.
techcrunch.com, nytimes.com, handelsblatt.com, ftd.de

– Anzeige –
Logo AppsfactoryApp-Marketing zum Schnäppchenpreis: Für 2.000 € bringt die Appsfactory Ihre kostenpflichtige App in die Top 25 Ihrer Kategorie. Garantiert. Sonst gibt’s Geld zurück! Sprechen Sie uns an über info@appsfactory.de – wir beraten Sie gerne.
appsfactory.de

– M-NUMBER –

51,8 Prozent der Buchkäufer würden auf keinen Fall einen E-Boook-Reader kaufen, zumindest nicht in den nächsten zwölf Monaten, ergibt eine Umfrage von Verso Advertising unter amerikanischen Buchkäufern. 15,8 Prozent besitzen bereits einen Reader. 2009 hatten sich nur 40 Prozent gegen elektronisches Lesefutter ausgesprochen.
paidcontent.org

– M-QUOTE –

„Je teurer ein Produkt ist und je seltener es genutzt wird, desto größer ist das Potenzial für Sharing.“

9flats-Gründer Stephan Uhrenbacher denkt über neue Produktnischen nach.
etailment.de

– M-TRENDS –

Telefonauskunft der Telekom wird teurer: Für Weitervermittlungen fallen zu den 1,99 Euro künftig noch einmalig 59 Cent pro Verbindung an. Hinzu kommen 9,9 Cent pro Minute ins Festnetz bzw. 59 Cent pro Minute in Mobilfunknetze.
teltarif.de

Cluetec macht Kataloge als App mobil: Die Spezialfirma für mobile Softwarelösungen stellt auf den M-Days in Frankfurt ihre „Catalogueapp“ vor. Die App für iPads und Android-Tablets ermöglicht es Unternehmen, mobile Produktpräsentationen zu erstellen, die mit Texten, Bildern, Videos oder Audiodateien angereichert werden können.
per Mail

Digitale Magazine sind besonders bei Männern beliebt: In einer Umfrage von GfK MRI erklären 77 Prozent der männlichen Tablet-Besitzer, dass sie elektronische Publikationen den gedruckten Magazinen vorziehen, jedoch nur Prozent der Frauen. Bei den 18- bis 34Jährigen sind es gar 85 Prozent
mediapost.com

Superschnelle LTE-Netze in Japan: Die Firma eAccess testet den mobilen Download auf ihrem LTE-Netz mit 300 Megabit pro Sekunde. Solche Durchsatzzahlen lassen selbst den Branchenriesen DoCoMo bescheiden aussehen. Endkunden erreichen die neuen Netze ab März mit immerhin noch 75 MB/s Downstream und 25 MB/s Upstream.
theverge.com

Windows Phone Tango wird internationaler: Das Nachfolge-Betriebssystem zu Mango 7.5 wird in weitere 85 Weltsprachen lokalisiert werden, um die interessanten Schwellenländer als Märkte zu erobern. Insgesamt wird Tango 8.5 dann 120 Sprachen verstehen.
de.engadget.com

– M-QUOTE –

„Verglichen mit dem Wachstum des Internet zum Höhepunkt in den frühen Neunzigern scheint die App-Wirtschaft noch schneller zu wachsen – es gibt heute mehr Apps, die täglich erstellt werden, als damals Webseiten.“

Xyologic-Mitgründerin Zoe Adamovicz erforscht globale App-Trends.
gruenderszene.de

Lese-Tipp: Mobile Health aus der Datenwolke. Die amerikanische Firma Qualcomm 2net zeigt, wie Gesundheitsdaten von verschiedenen Endgeräten in der Cloud verarbeitet werden.
theverge.com

Video-Tipp: Ebay-Chef John Donahoe erwartet eine Zunahme des M-Commerce, getrieben durch die 65 Mio Nutzer der Ebay-App, die im Jahr 2011 fünf Mrd Dollar Umsatz machten. Auch die Ebay-Tochter PayPal profitiert davon.
mashable.com

– M-FUN –

Tablet für die Badewanne: Die Firma Pantech bietet ein Tablet an, das im Ernst wasserdicht sein soll. Einen Test von „Business Insider“ besteht der Quietsche-Entchen-Ersatz jedenfalls schon mal. Steuern lässt sich auf dem nassen Touchscreen aber nichts mehr.
businessinsider.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Sichern Sie sich jetzt Ihren Wissensvorsprung in Mobile Marketing und Mobile Business und abonnieren Sie die Meldungen von mobilbranche.de ganz bequem per E-Mail. Unser Newsletter erscheint täglich um 13 Uhr und ist kostenlos.


Facebook Kommentare:

Kommentare