Mopay, Shell, Nokia.

- M-BUSINESS -

Mopay schließt Partnerschaft mit paymentez: Der mobile Bezahldienstleister aus München wird gemeinsam mit dem südamerikanischen Partner auf dem lateinamerikanischen Markt expandieren. Zur bestehenden virtuellen Währung von paymentez, den PINS, bietet mopay jetzt auch das Bezahlen per Handyrechnung an.
pressetext.com, mopay.com

Mobiles Surfen an der Tanke: Shell will seine Tankstellen mit mobilem W-Lan ausstatten, das den Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Damit sie es auch nutzen, sollen die Tanken als Cafes ausgebaut werden nach dem Vorbild von McDonald’s.
teltarif.de

Nokia zieht’s in den Fernen Osten: Die Produktion von Smartphones soll komplett nach Asien verlagert werden. Die Mitarbeiter in den Werken in Komarom (Ungarn), Salo (Finnland) und Reynosa (Mexiko) sollen die Geräte nur noch für den europäischen bzw. amerikanischen Markt anpassen, heißt es. Bis Ende 2012 fallen 4.000 Stellen weg.
areamobile.de, mobiflip.de, theregister.co.uk

Google mit mobiler Chrome-Offensive: Der neue mobile Chrome-Browser läuft als Betaversion auf Smartphones und Tablets mit Android 4. Wer gleichfalls Chrome auf einem Rechner benutzt, kann seine Lesezeichen und persönlichen Einstellungen auf das Mobilgerät synchronisieren, so wie dies iPhone-Besitzer mit ihrem Mac kennen.
moconews.net, mobiflip.de, google-produkte.blogspot.com

Microsoft bringt seine Notiz-Software OneNote als App auf Android-Smartphones: Neben Terminen und Notizen lassen sich auch To-Do-Listen verwalten und über Microsofts Cloud-Dienst SkyDrive mit dem PC synchronisieren. Für bis zu 500 Notizen ist die App kostenlos.
androidnext.de, androidapptests.com, blog.notebooksbilliger.de

Löschbefehl: Forscher der ETH Zürich haben eine App entwickelt, die das sichere Löschen sensibler Daten auf Android-Smartphone garantiert. “SHREDroid” zwingt Android-Geräte dazu, die Daten sowohl auf dem internen als auch auf den externen Speichern, wie zum Beispiel SD-Karten, unwiderruflich zu löschen.
c36daily.ch

Symbian Belle-Betriebssystem für Nokia-Smartphones kommt einen Tag früher als erwartet. Das Update kann mit der PC-Software von Nokia aktualisiert werden. Shortcuts können jetzt mit Drag-&-Drop verschoben werden und die Live-Widgets sind größer geworden. Die Kamerasoftware schafft jetzt Videos mit 30 Bildern pro Sekunde.
mobilehighlights.de, teltarif.de, presse.nokia.de

- M-NUMBER -

8,5 Prozent des Internet-Traffics stammen mittlerweile von Mobilgeräten. Laut Statcounter sind das war doppelt so viel wie im Jahr 2010, als es erst 4,3 Prozent waren, doch entspricht dieses Wachstum kaum der rasanten Verbreitung von internetfähigen Handys. Tablets wurden bei dieser Statistik allerdings nicht berücksichtigt.
paidcontent.org

- M-QUOTE -

“Smartphones haben derzeit nicht das gleiche Sicherheitsniveau wie PCs und Notebook.”

Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner traut daher auch dem mobilen Banking nicht.
focus.de

- M-TRENDS -

Madvertise veröffentlicht die Top 10 bei mobilen Anzeigen: Telekommunikationsunternehmen geben am meisten aus und erreichen 20,34 Prozent Anteil am Werbekuchen. Medien machen 17,94 Prozent aus vor den FMCG mit 10,33 Prozent. Im letzten Jahr nahm das Kampagnenvolumen im Madvertise-Netwerk um über 250 Prozent zu.
internetworld.de, marketingboerse.de

App-Ökonomie schafft Arbeitsplätze: In den USA sind durch die neue Technologie seit dem Jahr 2007, als das iPhone auf den Markt kam, 466.000 neue Jobs entstanden. Die Studie schließt alle technischen Plattformen ein und alle Arbeitgeber von Apple über Spieleerfinder bis zu Telkos.
cnet.com, mobile-ent.biz

Apple mahnt Entwickler zur Ehrlichkeit: Es soll vorkommen, dass Developer massenhaft eigene Apps aus dem App Store herunterladen, um ihre Platzierung dort zu verbessern. Sie sollen hohe Summer aufgewendet und zum Teil sogar Dritte mit den Scheinkäufen beauftragt haben.
flowblog.de, bgr.com

RIM lässt die Fachwelt hinter die Kulissen der App World schauen: Der für die Entwicklergemeinde zuständige Alec Saunders berichtet von 6 Mio täglichen App-Downloads und begegnet damit dem Vorurteil, Blackberry-Besitzer interessierten sich nicht für Apps. Stolz weist er darauf hin, dass die App World 43 Prozent mehr Downloads pro App verzeichnet als Apples App-Store.
theverge.com, bgr.com

Party-Hotspots: Die iPhone-App “Urbany” des Berliner Startup “Uberblic” sammelt Informationen über Bars, Restaurants oder angesagtes Clubs in der unmittelbaren Umgebung aus verschiedenen Quellen wie foursquare, Qype, Facebook oder Lonely Planet zusammen.
netzwertig.com

Siri ist erst der Anfang: Als Mitgründer der ursprünglichen Softwarefirma Siri sieht Dag Kittlaus in eine Zukunft, in der virtuelle Assistenten uns von den Mühen des Kleinkrams entlasten, die den Kalender führen, Termine vereinbaren, Reisen buchen und natürlich Auskünfte einholen.
techcrunch.com

Video-Tipp: Erst fünf Jahre alt ist das Video, in dem Microsoft-Chef Steve Ballmer herzhaft über die Idee lacht, ein Smartphone zu bauen, das über 500 Dollar kostet und noch nicht einmal Tasten hat.
lead-digital.de

- M-FUN -

Soziales Nichtrauchen: Die Android-App “Frei durchatmen” unterstützt angehende Nichtraucher beim Durchhalten, merkt sich die Zahl nicht gerauchter Zigaretten und errechnet das dabei eingesparte Geld. Über die Anbindung an Facebok und Twitter können ehemalige Raucher ihre Erfolge mit Freunden teilen.
market.android.com

mobilbranche.de erscheint montags bis freitags gegen 13 Uhr als Newsletter und im Web. Der Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@mobilbranche.de bestellt und abbestellt werden. Sie können mobilbranche.de auch auf Twitter und Facebook folgen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

, ,

Sagen Sie es weiter!

Die Kommentare sind geschlossen.